1 - Kim, A - F, Belladonna Cove, C, Cordial, Samantha, Sims 2

Haushalt Cordial – 2. Woche


(Über die erste Woche der Schwestern könnt ihr hier nachlesen)Noch ist es dunkel in Belladonna Cove. Wir besuchen in dieser Woche die Cordial-Schwestern.

Samantha wird zuerst wach und macht sich für den Tag fertig.Ihr fehlt es an Spaß.Durch einen Zauber, den sie auf sich wirkt, geht es ihr ein klein wenig besser.Sie lernt in ihrem Zauberbuch.Kim streckt ihre Arme und hüpft unter die Dusche.Samantha engagiert eine Haushaltshilfe.Die Schwestern tanzen ein wenig,……dann geht Kim zur Arbeit.„Und was mache ich?“ – Du bleibst zu Hause und lernst, danach rufst du einige Bekannte an.Samantha lernt in einem Buch,……dann telefoniert sie mit Titania Sommertraum und freundet sich lose mit ihr an.Nachdem sie den Vogelkäfig gesäubert hat,……lernt Samantha wieder und das Spiel verpasst ihr wieder den Hut.Sie beginnt mit der Herstellung einer Lampe.Kim kam ohne Beförderung nach Hause und erfüllt sich einen Lernwunsch.So sieht die fertig gestellte Lampe aus. Sie wandert in Samanthas Inventar.Samantha serviert Spaghetti und die Schwestern essen gemeinsam.Samantha geht schlafen. Kim nutzt die Zeit, um in ihrem Zauberbuch zu lernen und Reagenzien herzustellen.Irgendwann ist sie müde genug und legt sich ebenfalls in ihr Bett.Am nächsten Morgen wacht Samantha auf und möchte einen guten Zauber wirken.Leise betritt sie Kims Zimmer und wirkt den Zauber für gute Laune auf sie.Sehr zufrieden mit sich geht Samantha ins Bad und macht sich für den Tag fertig.Später spielen die Schwestern Schach. Samantha hat frei und Kim nimmt heute einen Urlaubstag.Gern würde Samantha Level 6 bei Sauberkeit erreichen und harkt die Blätter zusammen. Dies dauert ihr zu lang.Daher setzt sie beim zweiten Baum einen Zauber ein, der die Blätter verschwinden lässt.Kim erreicht ihren Lernwunsch.Samantha zahlt die Rechnungen. Sie hat Titania und Oberon Sommertraum zum Essen eingeladen.Während sie in der Küche steht, veranstaltet das Ehepaar eine Kissenschlacht auf der Straße.Kim kannte das Paar noch gar nicht und ist sehr interessiert an den Beiden.Samantha gewinnt Titania als gute Freundin.Sie setzt sich von allein mit der Zeitung ins Wohnzimmer und liest den Teil über Essen und Gastronomie.Kim stellt Reagenzien her.Armand DeBateau klingelt am Abend.Er wird von seiner Verlobten stürmisch begrüßt.Samantha fragt nach Armands Wünschen, er möchte gern fit werden.Sie hat genügend Reagenzien im Inventar……und ohne sein Zutun ist Armand auf einmal sehr schlank. Pure Magie! 😀Er möchte Samantha gern heiraten. Dies beruhigt mich und wir werden dann eine Hochzeit haben, wenn Samantha bei Armand eingezogen ist. Sie verabschiedet sich von ihm.Irgendwann ist Kim überanstrengt.Ein wenig plaudert sie noch mit Kimmy.Die Dusche ist defekt, daher nimmt sie ein Schaumbad.Kim ruft für den nächsten Tag den Handwerker an,……dann zaubert sie sich noch ein wenig gute Laune ins Herz und legt sich schlafen.Der Anruf beim Handwerker wäre gar nicht nötig gewesen. Samantha repariert am Morgen die Dusche und entdeckt Basteln als ihr Hobby. Sie duscht, wischt auf……und frühstückt dann allein.Gemeinsam verlassen die Schwestern das Haus und werden zur Arbeit abgeholt.Für Samantha wird eine Chancekarte ausgespielt und die richtige Entscheidung bringt die Beförderung zur Notärztin. Sie hat den Rest des Tages und morgen frei.Sie bestellt die Gärtnerin……und lernt dann ein wenig. Leider habe ich verpasst, Kims Ankunft zu fotografieren. Sie wurde ebenfalls befördert und arbeitet nun als Kongressmitglied.Die Schwestern setzen sich auf ihre Besen und fliegen zum Minimarkt.Kim spielt mit Frank J. Bonzen Darts.Nachdem Samantha Handys gekauft hat, begrüßt sie Heiko Gacht,……Maria Greimers, Kristen Landgraab im Vordergrund hat sie bereits begrüßt.Olga Konträr freut sich ebenfalls über einen kurzen Plausch.Sandra Wirtz wird vom Snackautomaten abgelenkt.Bisher habe ich hier immer nur einen Tänzer gesehen, die Tänzerin ist für mich neu, auch früher hatte ich das nie.Die Schwestern knabbern einige Käsecracker.Zum Schluss begrüßt Samantha noch ihre gute Freundin Dina Caliente.Ausgelassen landen die Schwestern wieder vor ihrem Haus.Samantha schenkt Kim das Handy.Den Rest des Nachmittags lernen sie in ihren magischen Büchern.Samantha fertigt einen Trank der Nettigkeit. Kim schläft bereits.Sie räumt noch ein wenig auf und legt sich dann ebenfalls in ihr Bett.Um Mitternacht wacht Kim auf.Nach der Dusche kümmert sie sich erstmal um Kimmy.Sie übt dann leise an ihrem Rednerpult. Für die nächste Beförderung benötigt sie Charisma- und Logikpunkte.Kim portet sich in die Küche und erklärt Samantha, wie der Zauber funktioniert.Gemeinsam frühstücken die Schwestern… …und Kim macht sich auf den Weg zur Arbeit.Samantha hat frei und sie lernt einen Sauberkeitspunkt.Sie bezahlt die Rechnungen, da steht schon Tara DeBateau vor der Tür.Samantha hat sie eingeladen, Tara ist die Adoptivtochter ihres Verlobten Armand.Aufgeregt erzählt Samantha von der jungen Breakdancerin, die am Minimarkt tanzt.Für Kim wurde eine Chancekarte ausgespielt, die richtige Entscheidung brachte ihr einen Bonus in Höhe von 40 000 § ein.Heimlich hat sie einen Urlaub für sich und Samantha gebucht. Samantha ist ja bald aus dem Haus und Kim möchte noch einige Tage ganz allein und fern der Heimat mit ihrer Schwester verbringen. Samantha und Tara werden gute Freundinnen……und für Samantha erfüllt sich ein großer Wunsch, sie hat nun 10 gute Freunde. Die Hälfte ihres Lebenswunsches ist erreicht.Samantha kümmert sich um den Haushalt und……geht recht früh schlafen.Kim trainiert noch ein wenig Charisma.Damit sie für die Reise nicht zu erschöpft ist, legt auch sie sich rechtzeitig in die Federn.Mitten in der Nacht wird Samantha von allein wach und chattet mit einem fremden Sim.Sie kümmert sich noch um Kimmy.Neugierig schaut sie sich um. Kim ist nicht zu sehen. Samantha tastet nach Kims Zauberbuch.„Huch!“ Sie erschrickt, als sie von dem Buch in die Luft gezogen wird.Die Schwestern suchen sich für den Urlaub noch andere Kleidung aus,……dann geht es los.Kim hat auf Twikki Island eine Bungalowanlage ausgesucht.Sie erledigt die Anmeldeformalitäten.In ihrem Bungalow plaudern die Schwestern ein wenig über Magie.Sie buchen einen Hubschrauberausflug.Bei den Ausflügen werden immer Chancekarten ausgespielt. Das Ergebnis für die Schwestern ist, dass sie in Turbulenzen geraten und ordentlich durchgeschüttelt werden. Sie müssen sich übergeben.Sie erholen sich ein wenig und machen sich dann auf zum ‚Fruchtpalast‘.Hier lassen sie sich bekochen und genießen die lokale Küche. Anschließend fahren sie zum Grundstück ‚Heiße Quellen von Weißensande‘.Samantha lässt sich massieren.Kim schwingt auf der Hängematte hin und her und schaut dann in den Sternenhimmel.Vor dem Hotel gibt mir Samantha diesen Blick, ähnlich sahen die infizierten Bewohner in StrangerVille bei Sims 4 aus. “ Ich find es einfach nur schön hier!“ Die Schwestern gehen schlafen.

Für das Frühstück nutzen sie am nächsten Morgen den Zimmerservice und genießen ihr Essen auf der Veranda.Sie setzen sich auf ihre Besen und fliegen mal ein wenig durch die Nachbarschaft.‚Alte Ruinen von Nunchuck‘ heißt das Grundstück, dort zieht es sie als erstes hin. Im Hintergrund sehen wir ausgegrabene Knochen vor dem Berg.Markant ist der Wasserfall.Samantha wünscht sich dort etwas und wirft einen Simoleon in das Wasser.Es zieht sie immer wieder an die Essenstände, sie mag es, dass sie nicht kochen muss. Es werden noch Souvenirs gekauft, dann wird ein Ausflug gebucht, Gleitschirmfliegen soll es diesmal sein. Natürlich geht wieder etwas schief und total genervt kommen die Schwestern vom Ausflug zurück. Sie fliegen zu ihrem Hotel.Sie porten sich an den feinen Strand.Sorgfältig cremen sich die Beiden mit Sonnencreme ein und genießen den Nachmittag in der Sonne.Am Abend fliegen sie zur Beach Promenade.Es wird gegessen und noch ein wenig Kleidung gekauft.Zufrieden schlafen die Beiden später ein.Am Morgen regnet es ein wenig, Samantha ist begeistert. Als Kim aufwacht, zeigt sie den Wunsch, dass sie Hula tanzen lernen möchte. Ich mache mich also auf die Suche nach Grundstücken mit einer Tanzfläche. Am ‚Strandparadies‘ gibt es nur den Feuertänzer.Von allein betrachtet Kim die angeschwemmten Algen und amüsiert sich sehr. Am Waldhotel… …finde ich wenigstens eine Tanzfläche, aber leider keine Gäste und daher niemanden, von dem Kim Hula lernen kann. Wir schauen uns eine weitere Anlage an, ich werde nicht fündig.Daher schicke ich die Beiden zum ‚Südstrand‘. Von allein laufen sie auf das Piratenschiff zu. Samantha ist schnell wieder von dort weg.Kim klettert den Mast hoch und genießt die tolle Aussicht auf das Meer. Am Abend fließen sie zu den ‚Majestätischen Ruinen von Jumbok IV.‘. Die Anlage ist ähnlich wie die erste Ruine.Verblüfft nimmt Samantha beim Essen den Hagelschauer wahr.Auch hier opfert sie einen Simoleon und hofft, dass ihre Träume in Erfüllung gehen.Kim checkt aus und bedankt sich für den tollen Service.Die Schwestern zünden am Strand ein Feuer an und plaudern lange. Samantha bedankt sich für den schönen Urlaub, die Überraschung war wirklich gelungen.Ich dachte, dass nach dem Auschecken zu einer bestimmten Uhrzeit das Shuttle kommt, dies passiert jedoch nicht. Die Schwestern genießen einen letzten Sonnenaufgang auf der Insel, dann schicke ich sie nach Hause. Samantha ist sehr müde.Ich hoffe, dass sie in der nächsten Runde auf den Gemeinschaftsgrundstücken einige Wünsche erfüllt, damit sie in den Goldbereich kommt, sonst sieht das düster mit der Arbeit beim nächsten Mal aus, denn sie muss eigentlich schon unterwegs sein. Vielleicht kann sie den Energiedröhner nutzen.Samanthas Karriereobjekt und ihre magischen Utensilien und Reagenzien sind in ihrem Inventar. Sie hat eine tolle Farbe bekommen und die goldenen Sprenkel auf ihrer Haut sind nun besser sichtbar. Samantha freut sich bereits auf den Umzug zu Armand. „Lass mich bitte so lang befördern, bis ich nicht mehr in der Nacht arbeiten muss, dann möchte ich mich mehr um meinen Lebenswunsch kümmern…“ – Alles klar!

Das war toll mit dem Bonus! Die Schwestern mit ihren magischen Fähigkeiten zu spielen, zieht sich für meinen Geschmack zu sehr hin und der Urlaub war daher für mich eine willkommene Abwechslung.

Vielen Dank fürs Lesen! Happy Simming und liebe Grüße wünscht euch wie immer

eure Bee 🙂

7 Gedanken zu „Haushalt Cordial – 2. Woche“

  1. Eine weibliche Breakdancerin hatte ich glaube ich auch noch nie! Es ist doch immer wieder spannend, unser Lieblingsspiel 🙂
    Eigentlich müsste Samantha doch gar nicht mehr arbeiten und könnte sich voll auf ihren Lebenswunsch konzentrieren, oder? Geld sollte genug vorhanden sein im Haushalt.
    Übrigens können die Hexen ab einem bestimmten Level auch eine Haushaltshilfe herbei zaubern, ich weiß nicht, ob Du das kennst.
    Mein Spiel zickt gerade – ich versuche, es zu reparieren (es gab ein Computer-Update und seither…). Mental bereite ich mich allerdings tatsächlich schon auf den Abschied von New Max vor.

  2. Wenn ich mir die Hexen in Sims 2 so anschaue, hätte ich sie so auch gern in Sims 4. 😉 Der Urlaub hat den Schwestern gut getan, sie hatten trotz der Mißgeschicke eine schöne Zeit.

    @ Meks: Oh je, das hört sich nicht gut an. Ich kann mir gut vorstellen, wie schwer es ist, einen so lange gespielten und liebgewonnenen Spielstand aufzugeben. Ich hoffe, dass dich dein Computer weiterspielen lässt.

    1. Hallo Widget, danke – witzigerweise habe ich New Max retten können, kann jetzt aber mein TS4 nicht mehr starten… Ist mir nicht ganz so wichtig, und vermutlich kriege ich es auch wieder hin, aber schon seltsam!

      1. Hallo Meks, Sims und Logik 😉
        Als Tipp für Sims 4 kann ich nur vorschlagen: Den Ordner „cache“ leeren, die Datei „localthumbcache.package“ löschen und über Origin „Spiel reparieren“ probieren. Falls das nicht hilft, hilft es manchmal Origin zu deinstallieren und dann neu installieren.

      2. Hallo Widget, genau, Sims und Logik 😉
        Vielen Dank für den Tipp zu TS4! Den ersten Teil Deines Vorschlags habe ich gestern umgesetzt, allerdings noch ohne Erfolg. Bisher zögere ich noch, Origin zu deinstallieren und neu zu installieren; nicht, dass es mir dann TS2 auch wieder zerhaut.

      3. Hallo Meks, bevor du Origin deinstallierst, probiere es mit Spiel reparieren. Rechtsklick auf das Sims 4-Cover in deiner Spielebibliothek und dann „reparieren“. Oder benenne den Ordner „Die Sims 4“ mal um und starte dann das Spiel. Es wird dann ein neuer Sims 4-Ordner angelegt. Wenn alles läuft, kannst du deinen Saves-Ordner in den neuen Spielstand übertragen. Ich drücke die Daumen, dass es klappt. Wenn du Fragen hast oder Hilfe brauchst, schreib mir bitte eine Mail über meinen Blog.
        LG Widget

      4. Danke, Widget! Spiel reparieren habe ich schon mehrmals gemacht (auch „aktualisieren“), bisher auch ohne Erfolg. Jetzt werde ich noch das mit dem Umbenennen versuchen. Mit dem Ergebnis melde ich mich dann per E-Mail bei Dir 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.