S4 - M-R, S4 - Quer, Sims 4

S4 – Haushalt Quer – 3. Woche


(Über die letzte Woche könnt ihr hier lesen)Die dritte Woche bei Quendoline startet mit einer Hitzewelle.

Feine Sandwolken wirbeln bereits am Morgen durch die Gegend.Um 9 Uhr beginnt das Casting.Quendoline besteht es mit Bravour. Sie bezahlt die Rechnungen.Nun muss sie Gitarre üben und verspielt werden und dieses Gefühl erforschen. Sie trifft Akira Kibo vor der Bar und erledigt mit einigen Witzen die zweite Anforderung. Um der Hitzewelle zu entkommen, beamt Quendoline an den Strand von Sulani. Hier ist es zwar auch warm, aber um Längen angenehmer als in StrangerVille.Erst spielt und singt sie ein wenig für sich allein.Am frühen Nachmittag traut sie sich etwas näher an die Nachbarn heran.Ein wenig entspannt Quendoline noch im Liegestuhl und fährt zurück. Sie ist noch nicht müde und begibt sich zur Bibliothek. Quendoline stöbert in den StrangerVille-Archiven. Als sie das Buch schließt, fällt ein Teil eines geheimnisvollen Berichts auf den Boden, den sie mitnimmt.In dem kleinen Park sitzen Wissenschaftler und Quendoline stellt sich vor. Ihre Fragen nach StrangerVille werden wieder geheimnisvoll beantwortet. Sie nimmt sich vor, Dennis Bright zu fragen, ob er ihr mal mehr erzählt, für heute hat sie jedoch genug erledigt und geht schlafen.Von allein spielt Quendoline nach dem Aufwachen Gitarre.Sie repariert die Armatur der Badewanne und wischt auf.Sie ist genervt, diese Arbeiten unterfordern sie ein wenig und sie zeigt mir das deutlich mit ihrem Moodlet. 😀Bevor sie zur Arbeit geht, übt sie einen Musicalauftritt und steigert dadurch ihre Schauspielfähigkeit. (Und ich hab von ihrem Gesang jetzt einen Ohrwurm!)Eine Aufgabe heute ist es, ein Foto vom Filmstudio auf Simstagram zu posten. Octavia hat einen Babybauch und vorsichtig streichelt Quendoline diesen. (Zur Erklärung, wie es dazu kam: In der zweiten Woche kam ein Anruf von Octavia, sie hat Quendoline gefragt, ob sie mit Thorne ein Baby bekommen soll. Es gab noch zwei weitere Antwortmöglichkeiten, hab mich aber für das Baby entschieden. Dass es tatsächlich so kommt, habe ich nicht erwartet.)Dies ist heute Quendolines Kostüm.Sie übt noch ein wenig und sagt dem Regisseur dann Bescheid, dass die Aufnahmen beginnen können.Mittlerweile sind es vier Takes, die gedreht werden. immer mit Risiko.Stolz verlässt Quendoline die Bühne. Sie hat für den Auftritt Gold und 1787 § erhalten. Außerdem wurde sie zur Nebendarstellerin befördert.Sie isst etwas und sucht sich ein einfaches Casting aus, wofür sie die Voraussetzungen bereits hat. Angeboten wurde eins, wofür sie noch ein höheres Fitnesslevel benötigt, da möchte ich sie bei der Hitze aber nicht zu sehr durchjagen.Während alles im Studio zusammengeräumt wird, spielt Quendoline noch ein wenig Gitarre.Glücklich schaut sie zu Hause auf ihr Poster im Schlafzimmer, dann geht sie inspiriert schlafen.Am Morgen gibt es kleine Veränderungen am Haus. Die Treppe ist nun weiß und Quendoline kann nicht mehr von der Veranda fallen. Sie freut sich über die neue Tür. Mehr ist im Moment nicht drin.Sie geht zu Dennis Bright: „Aaaach, das dauert alles so lange!“Lange jammern hilft ja nix. Quendoline übt mit Dennis einige Szenen.Sie trainiert ein ganz kleines bisschen,……dann bringt Dennis die neugierige Quendoline zum Geheimlabor.Interessiert schaut sie sich um.An der Eingangstür macht sie sich Notizen.„Was hast du vor?“, fragt Dennis. „Nichts…“ nuschelt Quendoline. Sie platzt fast vor Neugierde und Dennis spürt das.Ernst schaut er sie an: „Quendoline, ich sag es dir nur einmal: Bitte lass dir nicht einfallen, eine Schlüsselkarte zu ‚organisieren‘. Ich habe eine und ich bin froh, dass das Labor geschlossen ist. Es war nicht ganz einfach und für mich und die Strippenzieherin ein wenig anstrengend und daher lass die Angelegenheit ruhen. Es ist jetzt gut so, wie es ist. Falls meine Schlüsselkarte noch funktioniert, wenn ich gespielt werde und mich vorher umgesehen habe, zeige ich dir alles, wenn es ungefährlich ist, versprochen.“Quendoline fühlt sich sowas von ertappt, verspricht aber, nicht mehr an dieser Angelegenheit zu rühren.Die Beiden essen im Windenburger und Dennis erzählt ihr die ganze Geschichte rund um Strangerville. Quendoline ist gerührt über sein Vertrauen und sie werden gute Freunde.Auf einmal sehe ich eine Mitarbeiterin entgeistert gucken.Sie beobachtet Quendoline, die ihre Musicalszene zum Besten gibt.Sie ist direkt vom Windenburger zum Casting gegangen und es ist fehlgeschlagen. Ich glaube, es ist besser, wenn sie beim nächsten Mal von zu Hause los geht, irgendwie klappt das wohl nicht richtig.Das nächste Casting ist noch einmal für ‚Vladislaus Hardware‘. Wie passend, dass Quendoline eine Reparatur am Waschbecken durchführen muss.Sie tanzt nach einem Tanzvideo.Sie powert sich total aus und nimmt ein Muskelentspannungsbad.Am nächsten Morgen springt sie energiegeladen aus dem Bett.Auf den Ursprungsgrundriss wurde eine zweite Etage aufgebaut. Für weitere Sachen reicht es nicht, denn wir haben jetzt noch 1 § übrig.Von allein spielt Quendoline immer wieder gern Gitarre.Sie wühlt in der Dekokiste nach Sommerdeko und wird fündig.Der Flamingo landet im Vorgarten, das Schwein und der Zwerg werden verkauft.Sie putzt und hört an der Tür jemanden klopfen.Octavia steht vor der Tür.Sie bringt Quendoline ein Geschenk, weil sie eine so gute Nachbarin ist, naaaawwww, wie lieb.Es ist ein falscher Fleischwürfel. 😀Quendoline kann jetzt auch Actionszenen proben und die beiden Frauen üben die Szene.Level 6 bei Schauspielerei wird von Quendoline erreicht. Zuversichtlich geht sie zum Casting.Sie hat es bestanden, der Dreh beginnt am Samstag.Quendoline ist noch fit und joggt ein wenig durch die Nachbarschaft.Sie schläft am Freitag richtig aus. Der Verkauf der beiden Figuren gestern hat für den Kauf eines kleinen Sofas für draußen gereicht, Quendoline ist begeistert.Das Gewürzfestival ploppt auf. Quendoline schnappt sich sofort die Gitarre, sie spielt gut, erhält jedoch kein Trinkgeld.Thorne Bailey zupft dann die Saiten und ist sofort umringt von vielen Sims. Quendoline beobachtet ihn. Sie bittet ihn um ein Autogramm und endlich erhält sie eins. Quendoline ist total glücklich.Sie lässt das Autogramm schätzen, es ist 3 200 § wert.Quendoline posiert vor ihrer Autogrammwand und lädt diesen Moment auf Simstagram hoch.Beim Frühstück bereitet sich Quendoline am Samstag auf ihre Arbeit vor, indem sie ein Bild kritisiert. Es bringt ihr viel Spaß.Dies ist ihr heutiges Kostüm.Natürlich scherzt sie mit Octavia.Die Aufnahmen klappen sofort und Quendoline erhält 649 § für ihren Goldauftritt.Wichtiger als das Geld ist ihr jedoch, dass sie ab sofort als Aufgehender Stern gilt. Sie kann ab sofort Autogramme verteilen. Außerdem hat sie das Casting für ‚Salziger Sud‘ angenommenIm Winddancer gibt es am Abend einen Talentwettbewerb und Quendoline erwartet dort viele Sims.Sie rasten aus!Sie rasten richtig aus!!Quendoline kann es kaum fassen.Sie verteilt bestimmt Autogramme an mindestens acht Sims, einige wurden sogar ohnmächtig.Da es eine warme Nacht ist, bleibt Quendoline im Whirlpool und schläft dort ein. Das war ihr für den Anfang doch zu turbulent.Malcolm Landgraab freut sich ebenfalls am frühen Morgen über ein Autogramm. Sie isst etwas,……dann zeigt Quendoline noch einmal ihre Musicalszene.Sie geht rechtzeitig nach Hause, ruht sich ein wenig aus und geht dann zum Casting.Es wird bestanden und die Dreharbeiten beginnen am Dienstag.„Da ich ja nun am Montag frei habe und eben alle Skills erarbeitet habe, möchte ich gern Octavia besuchen und das Baby begrüßen. Sollte sie nicht da sein, lass mich bitte einen Gelegenheitsjob annehmen. Insgesamt war es eine gute Woche und ich bin gespannt, was du dir mal so langsam für das Obergeschoss ausdenkst.“ Weiß ich auch noch nicht so genau, Quendoline. Danke für die schöne Woche.

Nun habe ich so richtig raus, wie das mit den Castings und dem Filmstudio funktioniert. Es wurde mal ein Casting angezeigt, für das Fitness Level 5 gefordert wurde, so weit war Quendoline noch nicht. Ich hoffe, das Casting erscheint noch einmal. Insgesamt komme ich jetzt besser zurecht als noch in den ersten beiden Spielwochen. Zeigt mir,  dass die Entscheidung, die aktiven Karrieren am Stück zu spielen, richtig ist. Ich freue mich schon auf den nächsten Auftritt.

Vielen Dank fürs Mitlesen! Passt bitte gut auf euch auf. Eine gute Zeit und Happy Simming wünscht euch wie immer

eure Bee 🙂

4 Gedanken zu „S4 – Haushalt Quer – 3. Woche“

  1. Hallo Bee,
    was für eine schöne Woche. 😀 Ich denke auch, dass deine Entscheidung, die aktiven Karrieren hintereinander zu spielen, richtig ist. Da ist doch einiges zu beachten. Ui, Dennis hat Quendoline durchschaut – und ihr gefällt das natürlich nicht. 🤔 Quendoline, verscherze dir das nicht mit Dennis und sei geduldig. Ich bin gespannt, was du aus dem Haus noch machst. Viel Spaß weiter mit Quendoline und dem Haus.
    Liebe Grüße
    Widget

    1. Hallo, Widget, mir kommt das sehr entgegen bei dieser Karriere, diese ‚am Stück‘ zu spielen. – Quendolines Neugierde wurde ja erstmal gestillt. – Vielen Dank, liebe Grüße 🙂

  2. Wie schön, dass nach und nach Verbesserungen am Haus möglich sind und die Karriere weiter nach oben geht. Über die ausrastenden Sims musste ich sehr lachen, und die Sache mit dem Geheimlabor verleiht der Story nochmal extra Pep.

    1. Danke! Ich war auch sehr überrascht, als auf einmal Kreischalarm entstand. 😀 Ich freu mich auch, dass Quendoline so gut voran kommt. Mit dem Labor ist es für Quendoline für den Moment erledigt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.