2 - Sofia, A - F, ALT - Akademie Le Tour, B, Balduin (Baldwin), Sims 2

Balduin 2 , Sofia – ALT – 1. Jahr


(Über Sofias letzte Woche in Belladonna Cove könnt ihr hier nachlesen)

Für Sofia wurde das Wohnheim ausgelost, in dem zuletzt Klara Wunderstein mit ihren Freunden wohnte.

Etwas aufgeregt betritt Sofia das Wohnheim. Sofia verfolgt die Spaßlaufbahn und möchte Partyknaller werden.  Sie mag logisch denkende, charismatische Sims, Kreativität gefällt ihr bei anderen nicht.Sie bezieht das Zimmer, in dem Miranda Kappe zuletzt wohnte und schaut mich selbstbewusst und erwartungsvoll an.Der Schreibtisch wurde umgestellt, damit das Trainingsgerät Platz findet. Eine neue Tapete wird geklebt und Sofia macht erst einmal das Bett.Sie schaut sich ein wenig im Wohnheim um und findet einige Kleinigkeiten, die sie schnell erledigt.Sofia ist ein wenig schüchtern. Sie nimmt sich ein Essen und setzt sich allein an einen Tisch.Auch im Lernbereich setzt sie sich nicht zu den anderen Studenten, sondern lernt ein wenig abseits.Sofia ist auf dem Weg zum Unterricht. Lernen muss Sofia nicht mehr. Ihre Professorin hat bei ihr angerufen, dadurch ist die Lernleiste etwas gefüllt worden.Am Abend beobachtet sie in der Caféteria, wie die Köchin vom gegnerischen Maskottchen genervt wird.Sofia scheucht es aus dem Wohnheim.Sie scheucht auch Emma Pasang aus ihrem Bett, schließt die Tür ab und schläft ein.Ausgeruht streckt sich Sofia am nächsten Morgen. Einen Studienwunsch zeigt sie noch nicht.Sie möchte gern schwimmen, daher läuft sie zur Sporthalle.In diesem Anzug springt sie ins Wasser.Das Schwimmen hat sie zu einer Entscheidung gebracht, ich darf zwischen Kunst und Schauspiel aussuchen. Ich entscheide mich für Kunst und Sofia erfährt ihre Unterrichtszeiten.Sie entspannt noch ein wenig im Whirlpool.Weiter geht es zu den Campus-Boutiquen.Ein anderes Schwimmoutfit braucht sie nicht, mir wird ein weiterer Bikini angezeigt. Sie sucht sich einige Sachen aus.Sie geht zum Unterricht. Als sie zurück kommt, greift sie zu einem Hot Dog, den jemand in der Zwischenzeit gegrillt hat.Sofia erkundet den Campus weiter und läuft zum Studentenzentrum.Sie begrüßt Steffanie Schlaumeyer. Mit Stella Terrano plaudert sie über ihren Umzug hierher……und demonstriert von allein eine beeindruckende Luftgitarrendarbietung. Im Wohnheim entdeckt sie von allein die Ballettstange.Durch den Ausflug ist sie etwas müde und trinkt vor dem Unterricht einen Espresso.Als sie auf dem Weg in ihr Zimmer ist, zoome ich mal an den Pullover, das Muster gefällt mir gut.Die Lernleiste ist bereits gefüllt und Sofia ist mit ihrer Laune im grünen Bereich. Sie redet gern über Musik. Da ich nicht weiß, ob sie auch ohne Seminararbeit die Bestnote erhält, schreibt sie diese noch.Mit Musik möchte sie ein wenig Trinkgeld verdienen, das klappt leider nicht, da alle aus dem Haus sind.Sie erhält jedoch die Mitgliedskarte für das Musik- und Tanzstudio. Sofia legt sich noch ein wenig schlafen……und eilt dann zu ihrer Prüfung. Mit der Bestnote kommt sie zurück.Die erforderlichen Skills für die Seminararbeit hat sie bereits und sie ist fit,……Sofia schreibt die Seminararbeit in einem Rutsch.Sie belohnt sich mit einem Besuch im Laberland. Um diese Uhrzeit ist nicht viel los und Sofia kann sich an der Gitarre austoben.Emily Schnee begleitet sie auf dem Klavier.Sofia freut sich, dass sie ein wenig Trinkgeld erhalten hat. Mit Emily kommt sie leider nicht ins Gespräch. Von allein bestellt sie sich ein Getränk, trinkt es in Ruhe und läuft dann nach Hause.Sie bezahlt die Rechnungen und sie darf machen, was sie will. Sie isst noch etwas,.. …setzt sich im Lernbereich auf das Sofa……und tanzt dann.  Und tanzt. Und tanzt…„Ich bin müde!“ Das wundert mich nicht. Um 7:14 Uhr verschwindet Sofia in ihrem Bett.Am späten Nachmittag wacht sie auf. Ihre Professorin Claire Falter ruft erneut an.Sofia stärkt sich für den Unterricht und geht dann los.Nach dem Unterricht läuft sie zu den Krimskrams-Läden.Dort kauft Sofia das Magazin ‚Superstars Today‘. Schließlich muss sie wissen, was in der Partyszene los ist.Zur Bibliothek geht der nächste Weg. Sofia trifft dort Angela Hübsch……und die jungen Frauen verstehen sich auf Anhieb.Bei Juliette Kappe läuft das nicht rund. Sofia hat das Gefühl, dass sich Juliette überlegen vorkommt und läuft nach Hause.Sie mag es, wenn sie für sich ist. Nachdem sie noch ein wenig musiziert hat,……geht sie schlafen.Da Sofia die Nacht zum Tag macht, wacht sie erst um 9:34 Uhr auf.Die Professorin ruft erneut an und wird eine gute Freundin. Sofia ist im grünen Bereich und ich erfülle kleine Wünsche. Sie bereitet sich ein Hawaiitoast zu.Auf dem Weg in ihr Zimmer sieht sie den Campustrainer und gerät ein wenig ins Schwärmen.Von allein setzt sich Sofia auf ihr Fahrrad und……schläft dann schnell ein.Heute ist Prüfung und sie entspannt an der Gitarre.Sie beginnt, einen Schneemann zu bauen, dann muss Sofia bereits los zur Prüfung.Leider war ich von den anderen Studenten ein wenig abgelenkt und habe ihr Icon verpasst. Sie hat mit der Bestnote abgeschnitten. Sofort ruft die Professorin wieder an. Das wird Sofia zu viel und sie bittet mich: „Beende bitte in Zukunft die Telefonate mit meinen Lehrern, ich schaffe das auch mit dem Studium, ohne mich bei ihnen beliebt machen zu müssen. Außerdem sollen die Lehrer und Lehrerinnen zu romantischen Dramen neigen, darauf habe ich keine Lust, ich möchte da nicht eingebunden sein. – Beim nächsten Mal möchte ich mal in das Café und auch die anderen Gemeinschaftsgrundstücke besuchen, um neue Sims zu treffen. – Nutz beim nächsten Mal das Campusverzeichnis zum Telefonieren!“ Mach ich alles, Sofia, ich freu mich, dich zu sehen, wenn ich mit anderen Studenten unterwegs bin.

Was für ein Sonnenscheinchen! Sofia hat mir viel Freude bereitet und ich freue mich schon, wenn ich sie hoffentlich auf den Gemeinschaftsgrundstücken sehe. Dies war ein sehr entspanntes Collegejahr.

Vielen Dank fürs Lesen! Eine gute Zeit und Happy Simming wünscht euch wie immer

eure Bee 🙂

4 Gedanken zu „Balduin 2 , Sofia – ALT – 1. Jahr“

  1. Sofia hatte ein gutes, erfolgreiches erstes Studienjahr – gratuliere! Witzig, dass sie normalerweise einen Haarknoten trägt, aber ausgerechnet zum Trainieren und Tanzen die Haare offen lässt 😀
    Die Seminararbeit muss glaube ich schon geschrieben werden, nur auf die Hausarbeiten (blaue Hefte) kann man verzichten.

    1. Danke! 😀 An ihren Haaren habe ich nichts geändert. Danke, das wusste ich nicht mit der Seminararbeit. Durch die Telefonate hatte sich die Lernleiste schon so gefüllt.

  2. Der Studienstart war ja entspannend und ist gut gelungen. 🙂 Sie ist wirklich ein Sonnenschein, die Spaßkarriere scheint für sie genau das Richtige zu sein.

    1. Sofia und Spaß passen super zusammen! 😀 Sie ist so selbstbewusst und in sich ruhend, es macht viel Spaß, sie zu spielen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.