1 - Benjamin, A - F, B, Balduin (Baldwin), Belladonna Cove, Isabel, Marcus, Sims 2, Sofia

Haushalt Balduin – 2. Woche


(Über die erste Woche der Balduins könnt ihr hier lesen)

Eine leichte Schneedecke liegt über diesem Haus in Belladonna Cove.

Isabel lernt für ihre nächste Beförderung.Sofia malt in ihrem Zimmer.Da entdecke ich noch Hausaufgaben auf dem Schreibtisch, sie bittet Isabel um Hilfe.Marcus schläft noch.Benjamin übt am Teleprompter, von seinem Lebensziel ‚Bürgermeister‘ ist er noch weit entfernt.Die Kinder gehen zur Schule.Isabel und Benjamin haben je einen Urlaubstag, den sie fürs Skillen verwenden. Nachdem Isabel ihr Yoga beendet hat,… …zahlt sie die Miete für die kommende Woche.Isabel putzt noch ein wenig. Ich bezweifel, dass sie und Benjamin die Spitze ihrer Karrieren erreichen, bevor sie älter werden.Um 13 Uhr kommt Sofia nach Hause und schaut ihrem Vater ein wenig bei seinen Reden zu.Marcus bringt Silvio Sommertraum nach der Schule mit nach Hause. Er stellt sich an das Rednerpult und rülpst einige Male ins Mikrofon.Er erzählt stolz von seinem Bruder Piet, der an der Uni sehr erfolgreich ist.Sofia hat ihre Hausaufgaben erledigt und ist sehr müde. Sie legt sich schlafen und auch Isabel ruht sich aus.Marcus erledigt noch seine Hausaufgaben und verschwindet ebenfalls in den Federn. Ich war ein wenig geschockt, wie müde die Familie beim Spielstart war.Benjamin beendet ein Bild… …und kuschelt sich dann an Isabel.So um 4 Uhr werden Sofia, Isabella und Marcus wach. Sofias Hobby ist Fitness und von allein setzt sie sich auf ihr Fahrrad.Isabella schaut sich einen Film im Fernsehen an, scheint etwas Romantisches zu sein, sie denkt an ihre Hochzeit.Und Marcus beginnt seinen Tag mit Schlambada.Isabella praktiziert Yoga und Marcus stellt sich ans Teleskop, er möchte Logik maximieren.Sofia malt und erhält ihre Mitgliedskarte für das Kunstatelier.Beim Frühstück erörtert sie die Möglichkeiten, die sich durch den Besitz einer magischen Lampe bieten.Ihr Großonkel Carlos Ortega hat ihr zwei teure Items mitgegeben, als sie ihn besucht hat, eins davon gibt sie Marcus.Er rülpst in das Mikrofon und Isabel zeigt deutlich ihren Unmut.Heute gehen alle gemeinsam aus dem Haus. Am Nachmittag kommt Benjamin mit einer Beförderung nach Hause, er ist nun Parlamentsmitglied. Marcus umarmt ihn. In der gleichen Minute legt sich Sofia schlafen, ihre Hausaufgaben sind erledigt.Marcus ist auch müde, nachdem er alles für die Schule geschrieben hat und legt sich zwei Stunden ins Bett.Ich wecke ihn und er maximiert Logik. Körper hat er bereits maximiert.Das Ehepaar zieht sich für einen kuschligen Abend zurück.Sofia wird in der Nacht wach und überlegt, was sie unternehmen könnte. Davonstehlen wäre doch mal was.Sie ruft Sandra Tüller an, diese ist jedoch nicht begeistert. Enttäuscht legt Sofia auf und legt sich wieder schlafen.

Das Ehepaar genießt ein Frühstück ohne die Kinder.Gemeinsam gehen alle zur Schule und Arbeit.Für die Erwachsenen wurden Chancekarten ausgespielt. So eng liegen Freude und Kummer zusammen: Bei Benjamin wurde die richtige Entscheidung gefällt, er wurde zum Kongressmitglied befördert. Bei Isabel habe ich die falsche Entscheidung gewählt und sie wurde zur Streifenpolizistin degradiert. Zum Glück wurde sie nicht entlassen, denn das ist eine ihrer Ängste.Sie weint,……wird jedoch sofort von ihrem Mann getröstet.Etwas später finde ich sie nach einer Yogasession im Eingangsbereich des Hauses. Sie brauchte mal ein wenig Ruhe. Von allein spielt sie ein wenig Sims 3,……dann bereitet sie einen Truthahn als Geburtstagsessen zu.Benjamin wird heute Senior. Er fühlt sich gut und sieht auch immer noch gut aus. Sofia ist während des Abendessens nicht zu sehen.Marcus schaut noch ein wenig durchs Teleskop und geht dann schlafen.„Weißt du, was mit Sofia ist?“, fragt Benjamin. Isabel verneint.Sofia hat den ganzen Abend an einem Geschenk für Benjamin gemalt und hängt es leise in das Schlafzimmer.Um vier Uhr sitzt das Ehepaar bereits am Schachtisch.Marcus freut sich, er wird heute Abend ein Teenager. Sofia und er plaudern über ihre Hobbies.Sie werden gute Freunde.Außer Isabel verlassen alle das Haus.Da fällt mein Blick auf dieses Foto, Marcus hat damals Physiologie gelernt.Da es Isabel mit dem Sport sowieso sehr schwer fällt, lasse ich sie das ebenfalls lernen.Ein wenig Yoga und sie hat sie ihre Körperbeherrschung maximiert.Die Rechnungen wurden eingeworfen.Benjamin bezahlt sie umgehend, als er nach Hause kommt.Sofia und Marcus haben die Hausaufgaben erledigt, Sofia fährt von allein wieder auf ihrem Fahrrad.Marcus schaut seinem Vater von allein zu. Sie werden so schnell groß! Marcus wächst zum Teeny heran, seine Laufbahn ist Ruf, seinen Lebenswunsch zeigt er noch nicht.Sofia gratuliert ihm. „Morgen kaufen wir neue Kleidung!“ Marcus hat drei Stipendien erhalten.Die Geschwister spielen ein wenig, während Benjamin immer noch am Pult übt.Isabel kommt ohne Beförderung nach Hause. Sie altert auch in dieser Woche.Sie gratuliert Marcus zum Geburtstag und geht dann schlafen.Benjamin geht als Letzter schlafen.Am nächsten Morgen erfahre ich Marcus‘ Lebenswunsch, er möchte wie seine Mutter Superspürnase werden. Seine Anturner sind Hüte und sportliche Sims, Make up mag er nicht.Die Geschwister frühstücken allein. Isabel hat heute frei und repariert die defekte Badewannenarmatur.Sie liest in einem Buch über Sauberkeit, und schneller als gedacht sitzt sie mit ihren Kindern beim Mittagessen. Marcus erzählt von seinem Lebenswunsch. Kim Cordial kommt mit Benjamin nach Hause. Er setzt sich mit ihr an den Schachtisch.Sie freunden sich lose an und seinen Lernwunsch erfüllt er ebenfalls. Nun hat er alle Skillpunkte für die nächste Beförderung erspielt.Er verabschiedet sich von Kim und streicht danach das Bettzeug in Marcus‘ Zimmer glatt.„Lass uns bitte Kleidung kaufen gehen!“ Die Familie läuft zur Boutique ‚In & Out‘.Jedes Haushaltsmitglied erhält ein Handy.Während Isabel Kleidung aussucht, begrüßt Benjamin Carsten Nova.Sofia wird von Susanne Ottomas und Polli-Tech-9 Schmitt begrüßt. Benjamin nutzt die Chance und stellt sich dann ebenfalls vor.Sofia kauft sich ein Halskettchen. Isabel ist in ein Gespräch mit Monika Hitzkopf vertieft.Der nächste Halt ist am Gourmetladen Schlemmer & Co.. Sofia kauft die Lebensmittel ein.Benjamin kauft sich einen Espresso ganz oben auf dem Dach. Isabel isst mit den Kindern am Imbiss. Benjamin begrüßt Gerd Gieke und plaudert mit ihm. Ein leichter Regen fällt und ich erwische Isabel, wie sie dort ganz allein sitzt. Ihr Kopf ist nach hinten geneigt und sie genießt diese  Augenblicke der Ruhe und die zarte Berührung der Regentropfen auf der Haut. Es scheint mir, als wäre das für sie gerade ein perfekter Moment.Sofia rutscht perfekt am Treppengeländer hinunter.Als die Familie das Grundstück verlässt, sehe ich Ivan Glocke, wie er Stephan Grünling und Kristen Landgraab die Begrüßung zeigt, die er von Karla Alteisen gelernt hat.Sehr schön, es geht langsam herum in der Nachbarschaft. 😀Zu Hause bemerkt Sofia einen dicken Pickel, der mit Aknecreme bearbeitet wird.Monika Hitzkopf ruft bei Marcus an. Isabel hat den Kindern freie Auswahl bei ihrer Kleidung gelassen und Marcus trägt weiterhin bedruckte Shirts.Sein erster Imbiss brennt an, er isst ihn trotzdem.Er fühlt sich satt und müde. Früh werden Isabel und Benjamin wach.Eine der Toiletten ist verstopft und Benjamin freut sich, dass er seinem Hobby Basteln ein klein wenig nachgehen kann.Der Samstag beginnt entspannt.Marcus tanzt, mit Sofia hat er seine erste Freundin fürs Leben gewonnen.Isabel lernt noch ein wenig.Von allein verzieht sich Sofia in den Eingangsbereich.Sie spielt ein wenig Sims 3.Isabel geht am Nachmittag zur Arbeit.Der Rest der Familie läuft zum Stadtpark Ost.Hier ist genügend Platz für eine zünftige Kissenschlacht.Benjamin nutzt die Chance, um unbekannte und bekannte Sims zu begrüßen. DJ Scheibe,… …Carlos Ortega,……Marie-Claire Hübsch und Hugo Traumtänzer begrüßt er.Von allein spielt Benjamin mit Hugo ein wenig Ballwerfen.Die Geschwister haben auf der Schaukel einen kleinen Wettstreit, von allein. Sofia verabschiedet sich von ihrem Großonkel Carlos und die Familie läuft nach Hause. Der kleine Ausflug hat ihnen gut getan.Marcus fragt: „Was malst du denn da?“ „Ein Geburtstagsgeschenk für Mama…“Leider ist Sofia sehr müde und kann ihrer Mutter das Geschenk nicht geben, sie geht schlafen.Isabel kommt nämlich erst sehr spät heim. Sie wurde befördert und arbeitet nun als Polizeimeisterin im Innendienst.Benjamin beobachtet, wie sie zur Seniorin altert.Er gratuliert ihr.Das Paar macht sich einen gemütlichen Abend im Whirlpool.Marcus wird am Sonntag als Erster wach.Isabel serviert Omelettes. Sie gibt ihrem Mann einen Kuss und Marcus beobachtet dies mit Entsetzen. 😀Isabel möchte gern mit Rappen Trinkgeld verdienen. Marcus ist begeistert.Glücklich schaut mich Isabel an.Die Familie fährt zum Restaurant ‚GUM‘, um gemeinsam Isabels Geburtstag nachzufeiern.Die Familie genießt das Mittagessen und feiert auch die Erfolge der letzten Woche.Schlambada geht immer und Sofia inszeniert den Gruppentanz.Zu Hause merkt sie, dass sie es vielleicht mit dem Tanzen übertrieben hat und verschwindet in der Badewanne.Marcus putzt den Herd und Sofia bereitet sich eine Tasse Kaffee zu.Die Geschwister haben Items im Wert von 10 000 § in ihrem Inventar. Das soll später einen guten Start ermöglichen. „Meinst du, es gibt im Wohnheim so tolles Essen wie hier?“, fragt Marcus. Das wird Sofia jetzt herausfinden.Sie verabschiedet sich von ihrer Familie……und freut sich auf die Zeit an der Universität.In dem Moment rollt auch Marcus den Wunsch für den Collegebesuch. Er hat sich die Bilder in Sofias Zimmer angeschaut und tanzt von allein.Von allein bringt er auch den Müll aus der Wohnung.Erst schaut Benjamin ein wenig durch das Teleskop.Er betrachtet die Bilder in Sofias Zimmer,……da schicke ich ihn mal ins Schlafzimmer. Er beklatscht das Bild, das Sofia von Isabel gemalt hat, es hängt neben seinem.Um 5 Uhr sitzt Isabel wieder mit einem Buch in der Hand und lernt. Sie ist mit der Woche zufrieden. „Pass bitte auf meine Kleine auf!“, bittet sie mich. In Maßen, Isabel, natürlich.

Das war eine schöne Spielwoche. Es tat mir für Isabel leid, dass sie degradiert wurde. Die Familie muss auf jeden Fall weiterhin neue Freunde finden, ich glaube, sie werden sie in der nächsten Runde für ihre weiteren Beförderungen brauchen. Der Lebenswunsch von Marcus wird wahrscheinlich sehr einfach zu spielen sein, da er zwei Skills schon maximiert hat. Sofia hat 2 230 § an Stipendien erhalten und ich freue mich jetzt sehr auf ihr erstes Studienjahr.

Vielen Dank fürs Mitlesen! Ich hoffe, ihr seid gesund und habt eine gute Zeit. Happy Simming und liebe Grüße,

eure Bee 🙂

4 Gedanken zu „Haushalt Balduin – 2. Woche“

  1. Der Familie geht es miteinander sehr gut, das war schön zu lesen! Sofia hat ihren Eltern selbst gemalte Porträts geschenkt, und Marcus ist nun auch Teenie. Ob er wohl eine Freundin finden wird in der nächsten Runde? Ich bin auch auf Sofias Uni-Zeit gespannt.

    1. Danke! 🙂 – Bei Marcus war noch kein Teeniemädchen in der Beziehungsleiste zu sehen, was sein Interesse wecken könnte. Ich glaube, ich muss die Teenies öfter mal allein losschicken. Mal schauen, was sich vielleicht so ergibt. 🙂 – Bin gespannt, wie dir Sofia an der Uni gefällt. 🙂

  2. Hallo Bee,
    wirklich eine entspannte Woche für alle – die Sims und auch für Dich. Das mit der Degradierung ist schade, aber Isabel hat es doch gut verkraftet. Auf Sofias Uni-Zeit bin ich auch gespannt. Mal sehen, wer den Beiden als Sim fürs Leben evtl. auf der Uni über den Weg läuft.
    Liebe Grüße
    Widget

    1. Liebe Widget,
      ja, insgesamt lief das ja rund in der Familie. Sie verstehen sich super. 🙂 Da bin ich auch gespannt, wie es bei den Geschwistern später weiter geht.
      Liebe Grüße 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.