1 - Barbara (Blossom), 1 - Klara, 1 - Werner (William), 4 - Miranda, ALT - Akademie Le Tour, G - K, K, Kappe (Capp), L-R, M, Mondtau (Moonbeam), S - Z, Sims 2, W, Wassermann (Williamson), Wunderstein (Vonderstein)

Wunderstein (Vonderstein) – ALT – 4. Jahr


(Über das vergangene Collegejahr könnt ihr hier nachlesen)Für Klara Wunderstein und ihre Freunde beginnt das letzte Studienjahr.

Klara, Barbara und… …Miranda lernen und üben fleißig.Werner beendet bereits seine Seminararbeit.Klara muss einen Körperpunkt erspielen. Miranda klopft sich zufrieden auf die Schulter, sie hat nun ebenfalls frei.Die Zeit nutzt sie für Recherche über Spiele.Alfred Reichardt ist von Klara hingerissen. Sie sind Freunde fürs Leben.Für das Schreiben der Seminararbeit ist Klara zu müde. Sie spielt noch kurz ein wenig, dann geht sie schlafen. Miranda gratuliert Werner. Er hat von der Leiterin des Tanzstudios eine Plakette erhalten, da er die maximale Begeisterung für Musik erreicht hat.Barbara beiißt sich durch und beendet ihre Seminararbeit. „Ich bin so müde!“ Sie geht unverzüglich schlafen.Mitten in der Nacht bekommt Werner Hunger und bereitet Spaghetti zu. Da fällt mir auf, dass jeder Sim nur einen Kochpunkt hat.Zufrieden isst er das gelungene Gericht und geht schlafen.Klara reibt sich den Schlaf aus den Augen.Sie möchte mit Auszeichnung bestehen. Heute geht es ihr gut und nach dem Frühstück setzt sie sich an ihren PC.Barbara beginnt ihren Tag von allein mit einem Videospiel. Werner recherchiert über Musik.Klara beendet ihre Seminararbeit.Sie ist trotzdem nicht mit sich zufrieden und möchte eine weitere Hausarbeit schreiben. Im Hintergrund telefoniert Barbara mit Julia Stoffels und die jungen Frauen freunden sich lose an.Sie bereiten sich mit Herzblut auf ihr Abschiedskonzert vor.Miranda liegt in ihrem Zimmer und hört sie üben.Sie ist müde und geht sehr früh schlafen.Als Barbara zum Unterricht geht, kommen Klara und Alfred vom Unterricht. Sie rangeln, von allein.Einige seiner Wünsche und Ängste haben mit Klara zu tun.Er mag an ihr, dass sie so kreativ ist.„Sollte ich in der nächsten Runde niemanden kennenlernen, mit dem ich zusammen sein kann, dann mach bitte eine Ausnahme und bring mich mit Alfred zusammen!“ Überall ist Musik. Von allein bringt Werner Barbara ein Ständchen, sie ist gerührt.Obwohl es sehr spät ist, schicke ich sie zu den Campus-Boutiquen.Werner und Miranda suchen Kleidung aus. Barbara und Klara unterhalten sich. Direkt danach laufen sie wieder nach Hause.Die Beiden sind wie Zucker. 😀 Werner säubert die Toiletten und Duschen.Noch eine Hausaufgabe wird von Klara geschrieben.Von allein sucht sie immer wieder Alfreds Nähe.Mit Miranda spielt sie ein wenig Schach.Werner ist gerade nicht mit seinen Gedanken in dieser Welt. Musik reißt ihn immer mit.Miranda wird ein Streich gespielt, das kann sie gar nicht leiden und wird sauer.Sie lädt die Brüder Monti und David Ottomas ein.Da sie nur im grünen Bereich ist, darf sie sich einige kleine Wünsche erfüllen.Als die Gäste fort sind, kümmern sich Werner und Miranda um die Toiletten und Duschen.Miranda schläft heute als Letzte ein. Es wird in Ruhe gefrühstückt.Von allein geht Klara in Alfreds Zimmer, leider geht er aus dem Raum, um sich für den Tag fertig zu machen.Der Trainer steht erstaunt im Wohnheim: „Wo sind sie denn alle?“ Sie sind bei den Prüfungen.Alle kommen mit der Bestnote zurück,……sie sind zu Recht stolz auf sich.Unverzüglich machen sie sich an ihre weiteren Studien.„Ist das wahr, dass eure Inventare voller Statuen sind?“, wird Miranda gefragt, sie bejaht. Von allein spielt Werner wieder und zeigt seine Künste an der Gitarre. Zuerst beendet Klara ihre Seminararbeit.Sie ist trotzdem noch nicht ganz zufrieden und schreibt eine Hausarbeit.„Juhuu!“ Alle haben ihre letzte……Seminararbeit geschrieben.Barbara ist müde und geht sofort schlafen.Alfred setzt sich zu Werner, er sucht immer mehr Anschluss an die Freunde.Von allein trainiert Werner an der Ballettstange. In diesem Wohnheim sind alle fit und der Trainer verlässt das Gebäude.Von allein umarmt Alfred Miranda, sie ist ein wenig überrascht, da sie noch nicht mal befreundet sind.Miranda und Klara spielen Schach. Sie lassen die Zeit Revue passieren und Miranda freut sich, dass sie alle Freunde fürs Leben geworden sind.Klara freut sich auf ihre Arbeit als Spieleentwicklerin.Von allein wird immer wieder geübt……und getanzt.Johnny Schmitt läuft vorbei und wird von Barbara begrüßt.Kurz danach sieht sie noch Delilah O’Feefe und bittet auch sie ins Haus.Jonny zeigt Barbara, wie es bei seiner letzten Augenuntersuchung war. In der Caféteria fängt der Herd Feuer.Alle laufen durch das Sprinklerwasser, niemandem passiert etwas.Von allein geht Klara zu Alfred und tratscht mit ihm.Klara macht den ersten Schritt und streichelt Alfreds Wange.Ich konnte leider nicht widerstehen.Alfred mag an Klara nicht nur ihre Kreativität, sondern auch, wie charismatisch sie ist.Er möchte sich mit ihr verloben……und hat Angst, dass ein Kuss von ihr abgelehnt wird. Glücklich geht Klara schlafen.Barbara bittet am nächsten Morgen um ein kleines Date.Die Beiden tanzen unheimlich gern zusammen.Klara denkt an ihren Kuss mit Alfred und geht zum Unterricht. Kasimir spielt Barbara einen Streich, sie ist wütend,……beginnt dann jedoch zu weinen.„Lass dich nicht ärgern! Du hast ihn nicht mehr lange um dich!“Miranda zieht sich in ihr Zimmer zurück und denkt unter anderem an Britta Arrogant.Klara schaut von allein durch das Teleskop……und bezahlt ein letztes Mal die Rechnungen.Da Miranda und Klara nur im grünen Bereich sind, dürfen sie kochen lernen.Werner hält Barbaras Hand, er freut sich schon auf ihre Zukunft.Er nutzt noch einmal die Möglichkeit für ein kleines Tanztraining.Barbara spielt von allein Darts.Sie bekommt von Werner einen liebevollen Gute-Nacht-Kuss.Der Prüfungsmorgen ist da und alle machen sich für den Tag fertig.Barbara und Klara erzählen sich von allein in der Dusche Witze. Mich freut sehr, dass Barbara ihre Schüchternheit immer mehr ablegt.Sie frühstücken in Ruhe.Werner ist schon sehr gespannt, wen er alles kennen lernen wird. Nach dem Frühstück geht es los zu den Prüfungen.Barbara und Werner haben Summa cum Laude, Klara Magna cum Laude abgeschlossen, ihre Namen erscheinen auf der Bestenliste. Auch Miranda hat es geschafft, ebenfalls mit der Bestnote.Sie ziehen sich um und laufen zum kleinen Amphitheater.  Zum Glück spielt das Wetter mit und ich hoffe, dass es so bleibt.Zu meinem Schreck fehlt Klara, Werner ruft sie an und sie erscheint auf dem Grundstück.Miranda gibt Victorio einen Kuss.Sie beginnen mit ihrer Musik und es wird fleißig Trinkgeld verteilt. Die jungen Frauen haben das gleiche Outfit in unterschiedlichen Farben an.Und sie rocken das Ding im wahrsten Sinne des Wortes. Sie genießen jede Minute.Miranda tanzt mit Victorio einen letzten Tanz, sie werden sich lange nicht sehen.Werner versucht, einen günstigen Moment abzupassen. Er macht vor allen auf der Bühne seinen Heiratsantrag. Barbara nimmt überglücklich an.Die Instrumente werden gewechselt und sie geben noch einmal alles.Werner powert sich richtig aus und als das Konzert endet,… …hat er seine Kreativität maximiert.Sie gehen nach Hause und ich sehe noch David und Victorio bei einer Kissenschlacht.Das Konzert war meine persönliche Abschiedsparty für die Vier. Das Geld wird aufgeteilt. Klara verlässt als Erste den Campus, sie wird in Bluewater Village wohnen.Barbara……und Werner haben ebenfalls ihr neues Zuhause in Bluewater Village.Miranda zieht es zurück in ihre Heimatnachbarschaft Veronaville, dort wird sie erstmal allein wohnen, bis dann Victorio zu ihr zieht. Nach über zwei Jahren realer Zeit haben sie das Collegeleben endlich beendet.

Diese Gruppe zu spielen, hat sehr viel Spaß gemacht. Ich erinnere mich noch daran, wie schwierig der Start zwischen Klara und Werner war. Ich freue mich sehr, alle hoffentlich auf den Gemeinschaftsgrundstücken zu sehen. In der nächsten Runde darf Klara natürlich Alfred daten, falls ihr bis dahin nicht noch ein 3-Blitzemann begegnet. Allerdings habe ich das Gefühl, das könnte gut mit den Beiden passen. Daher war mir sein Nachname egal, Klara kann ihn ja dann heiraten. 😉

Vielen Dank fürs Lesen! Eine gute Zeit wünsche ich euch, ich hoffe, ihr seid gesund. Liebe Grüße und Happy Simming,

eure Bee 🙂

4 Gedanken zu „Wunderstein (Vonderstein) – ALT – 4. Jahr“

  1. 😲 Was, sind das wirklich schon 2 Jahre gewesen? Es ist immer wieder schön, wie die Sims bei dir zusammenfinden.
    Das Musizieren fehlt mir sehr in Sims 4, es ist immer wieder schön, wie viel Spaß es den Sims macht.
    Der Abschluss war doch mehr als gelungen für diese Gruppe.

    1. Ja, die Zeit rast, wenn ich mehr gespielt hätte, wären sie schneller fertig gewesen. Manchmal werden sie ein wenig zueinander geschubst, häufig finden sie sich allein. – Die Musik mag ich immer wieder sehr gern und ich bin mit dieser Gruppe und ihren Abschlüssen sehr zufrieden. 🙂

  2. Es geht doch nichts über eine schöne Sims2-Geschichte zum Frühstück – vielen Dank, liebe Bee!
    Alfred hat ja wirklich ganz deutlich gezeigt, dass er unbedingt Teil der spielbaren Sims-Gemeinde in Deinem Spiel werden möchte. Da verzeiht man ihm sogar den fürchterlichen Haarschnitt 😉
    Das Konzert war auch schön anzusehen, vielleicht greife ich Deine Idee für meine nächste Runde am Campus auf.

    1. Danke! 🙂 Alfreds Haarschnitt kann ja zum Glück geändert werden und dass Klara Alfred so anziehend fand, war für mich toll anzusehen. Sie war das ganze Studium über sehr kopflastig. – Mach das mit den Konzerten, mir macht das immer viel Spaß. 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.