1 - Erin, 1 - Nervus (Nervous), 2 - Sia, A - F, B, Beaker, Belladonna Cove, Erin, S, S - Z, Sims 2, Subjekt (Subject)

Haushalt Subjekt – 2. Woche


Über Nervus‘ erste Woche in Strangetown könnt ihr hier nachlesen, Erins Geschichte findet ihr hier)

Ein neues Haus erwartet uns in Belladonna Cove.

Selig stehen Nervus und Erin Subjekt vor ihrem neuen Heim. Die Beiden haben geheiratet und starten hier gemeinsam ihre Zukunft. Nervus ist Familiensim und möchte 6 Enkelkinder haben, Erin als Rufsim möchte Starköchin werden, im Moment arbeitet sie als Kochassistentin. Zur Zeit ist sie in Mutterschaftsurlaub.Das Häuschen ist nicht sehr groß, für den Anfang jedoch gut geeignet. Im Erdgeschoss befinden sich die Küche und das Wohnzimmer sowie ein gefliester Raum für ein Gäste-WC.Im Obergeschoss befinden sich das Schlafzimmer, ein weiteres Zimmer mit kleiner Kammer wie ein begehbarer Kleiderschrank sowie das Bad. Das Zimmer links soll das Kinderzimmer werden.Erin und Nervus haben einige Items in ihrem Inventar, die ich im Laufe des Tages platziere. Nervus arbeitet als Angestellter bei Circe Becker und geht zur Schicht. Erin malt ein wenig auf der kleinen Veranda. Begrüßt werden die neuen Nachbarn von Joachim Larson, Gabriel Gaissert… …sowie Don Lotario.Erin serviert Hawaiitoasts… …und hinter ihr sieht man schon die erste Änderung am Haus. Die Küchentür wurde durch eine großen Durchbruch ersetzt. Die Gäste bleiben lange. Als Erin müde wird, verabschiedet sie sich von ihnen, räumt auf……und geht schlafen.Wenige Minuten nach 17 Uhr kommt Nervus von der Arbeit zurück, er verdient pro Tag 968 §. Als er in der neuen Wanne badet, erreicht ihn das Erbe seiner Mutter Olivia Speck. Dieses Geld wird für einen kleinen Aus- und Umbau verwendet.Die Küche bekommt mehr Tresen, es werden einige Fenster eingelassen, so dass mehr Licht hineinfällt. Im Wohnzimmer werden einige Fenster eingesetzt. Die Wand zwischen Kinderzimmer und der Kammer wird verschoben, daher gewinne ich Platz für das Klavier und einen Schreibtisch, hier werden ebenfalls Fenster eingesetzt. Auch die ersten Kindermöbel können gekauft werden. Nervus schaut ein wenig durch das Teleskop,… …freundet sich mit Jimmy Colonia an… …und als er müde genug ist, legt er sich ins Bett. Er freut sich schon unheimlich auf den Familiennachwuchs.Um 22:38 Uhr wacht Erin auf. Sie duscht und startet dann ein Videospiel. Sie erstellt einen Sim in Sims 3 ‚Oh, das ist ja Nervus‘ Frisur, die nehme ich!‘ Als sie später etwas isst, erfreut sie sich an den Fenstern, die das kleine Haus am Tag hoffentlich sehr luftig wirken lassen. Sie beobachtet dann Vögel und entdeckt Natur als ihr Hobby.Erin beginnt mit ihrer Insektensammlung. Hungrig beobachtet Nervus etwas später Erin, die einige Omelettes zubereitet. Er frühstückt und eilt dann aus dem Haus. Erin frühstückt in Ruhe zu Ende… …und legt sich wieder schlafen. Nervus bezahlt die Rechnungen, als er von der Schicht bei Circe heimkommt. Sport ist sein Hobby und er schießt einige Tore.Er freut sich sehr über gelungene Tricks.Erin ist wieder wach und isst mit Nervus. Verliebt schaut sich das Paar in die Augen. Nun zeigt Nervus, wie erschöpft er ist und verschwindet unter der Bettdecke. Erin fehlt es ein wenig an Spaß und sie schaut eine Weile durch das Teleskop. Als alle Bedürfnisse aufgefüllt sind, meditiert sie.Nervus putzt die Badewanne nach seinem morgendlichen Bad. Es macht ihm keinen Spaß. Damit er und Erin entlastet werden, bestellt er eine Haushaltshilfe.Erin und Nervus haben die gleichen Antörner, Abendkleidung und Kreativität. Nervus schlüpft in den Anzug, den er findet und geht hinunter zu Erin. Er streichelt Erins Bauch und spricht mit dem Baby. Es gefällt Erin sehr, dass ihr Mann sich herausgeputzt hat. Das Paar beobachtet die Sterne und redet über Zukunftspläne. Ein Aquarium für Erin ist ein guter Tipp, danke, Nervus. Erin kuschelt sich ganz dicht an Nervus.Leider hat Nervus keinen Urlaubstag. Er verabschiedet sich von Erin und… …hofft, dass er rechtzeitig zur Geburt des Babys wieder zu Hause ist. Das klappt nicht. Um 9:05 Uhr setzen sie Wehen ein.Kurze Zeit später schaut Erin in die neugierigen braunen Augen ihrer Tochter Sia. Erin ist froh, dass das Baby endlich da ist.Sie kümmert sich liebevoll um ihre Tochter und legt sie nach dem Füttern in ihr Bettchen. Heute probiert Erin Chili con Carne aus und isst eine Portion. Sie ist müde und wirklich dankbar, dass ihr im Haushalt geholfen wird.Mehr als ein Nickerchen erlaubt sie sich nicht, sie hat Angst, dass sie Sia nicht hört, wenn sie zu fest einschläft.Aufgeregt und in Platinlaune kommt Nervus nach Hause. Ein Kind war sein größter Wunsch. Er läuft in das Haus.Erin gibt ihm seine Tochter und zieht sich zurück. „Oh, meine Kleine, ich werde versuchen, immer für dich da zu sein.“ Nervus ist ganz tief in diesem Moment. So unglaublich hat er sich das nicht vorgestellt, sein eigen Fleisch und Blut im Arm zu halten. Liebevoll legt er Sia in ihr Bettchen.Für die nächsten Tage bittet er um die Hilfe eines Kindermädchens. Erin hat zwar einige Tage frei, allerdings möchte er sie selbst entscheiden lassen, wann sie arbeiten gehen möchte.Glücklich kuschelt er sich an seine Frau.Vor Mitternacht ist das Paar bereits von allein wieder aufgewacht. Nervus kümmert sich um Sia,… …nebenan spielt Erin leise von allein Klavier.Nervus nutzt die Zeit für Romantik, schließlich möchte er irgendwann viele Enkel haben. Dass Windeln wechseln so unangenehm sein kann, war ihm nicht ganz klar, er mag das nicht.Was ihm allerdings sehr gefällt, ist es, mit Sia zu spielen und sie zum Jauchzen zu bringen.Bereits beim Frühstück sitzen die Beiden in ihren eleganten Outfits und bereiten mir viel Vergnügen damit.Nervus macht seiner Frau ein Kompliment.Sie tanzen und schauen sich tief in die Augen.Sogar eine Drehung zeigen sie mir.Das Kindermädchen ist da.Da Erin alle Skills und Freunde für die nächste Beförderung hat, geht sie heute zur Arbeit. Und dann…„Wie konntest du nur die falsche Entscheidung treffen?“ Anklagend schaut mich Erin an. Sie wurde gefeuert. Erin weint und es tut mir unheimlich leid. „Mein SO HART erarbeiter Urlaub *schluchz* ist jetzt auch weg!“ Nicht nur du bist erbost, Erin, ich ärger mich gerade so richtig. Sie telefoniert mit Harry Winzig.Nach dem Telefonat beginnt sie wieder zu weinen. „Hier geht es um meine Traumkarriere *schnief*!“ Ich hoffe, Erin bekommt schnell wieder ihren Job. Irgendwann hat sie sich ein wenig beruhigt und spielt ein wenig Klavier.Leider ist keine freie Position in der Gastronomie zu finden. Unbekümmert kommt Nervus nach Hause und bevor Erin ihm ihren Kummer erzählen kann,……ist er schon im Bett verschwunden und schläft.Sia ist ihr wirklich Trost. Sie kümmert sich lang um das Baby.Später bereitet sie sich ein Hawaiitoast zu. Während Erin draußen malt, höre ich drinnen Schritte. Nervus sitzt in der Badewanne. Erin geht an den Computer und schaut nach einem Job. Nervus kümmerte sich noch um Sia, daher habe ich Erin am PC nicht geknipst, sie arbeitet ab Freitag als Empfangschefin. Nervus freut sich sehr für sie und das Paar macht es sich gemütlich.Am Morgen kümmert Nervus sich um Sia. Er möchte etwas lernen und ich schicke ihn zum Spiegel für Charismatraining. So schleppt er sich hoch… 😀Den ganzen Punkt schafft er nicht,… …im Hintergrund steigt er gerade in das Auto, das ihn zu Circe bringt.Eine Stunde später wird Erin zur Arbeit abgeholt.Das Kindermädchen badet erst Sia. Als diese schläft, recherchiert sie über Musik und spielt sogar ein wenig Klavier. Erin wurde befördert und arbeitet nun als Kellnerin.  Sie könnte gleich wieder zur Arbeit gehen, allerdings möchte sie bei Sias Geburtstag dabei sein. Nervus macht ordentlich Lärm……und Sia wächst zum Kleinkind heran. Erin geht noch einmal für eine Stunde zur Arbeit.Nervus ist meist im Goldstatus und kann daher die Gripsmilch herstellen. Sia hat diese gerade getrunken und schon ist Erin wieder da. Eine weitere Beförderung gab es nicht. Sie freut sich jedoch immer noch sehr über die erste.In einem Anlauf lernt Sia, wie man das Töpfchen benutzt. Erin ist auf dem Weg ins Schlafzimmer und merkt gar nicht, welch leuchtende Augen sie betrachten. Für Nervus ist Erin seine ganze Welt. „Du natürlich auch, kleine Dame!“ Nervus bringt Sia das Laufen bei und dies war bei Beiden ein großer Wunsch. Ein liebevoller Gute-Nacht-Kuss beendet den Tag.In der Nacht kümmert sich Erin um Sia. Nachdem sie versorgt wurde, spielt Sia von allein mit dem Steckkasten und entdeckt Wissenschaft als ihr Hobby.Das Paar nutzt die Zeit, in der Sia mit sich selbst beschäftigt ist, für sich.Bevor Erin zur Arbeit geht, muss sie sich übergeben. „Oh je, das ging ja fix…“Sie beginnt einigermaßen fit ihre Schicht. Nervus hat am Wochenende frei und er übt am Spiegel romantische Sprüche und Gesten.Anschließend arbeitet er ein wenig an seiner Kreativität. Das Item hat ihm Circe geschenkt.Nervus mag mürrisch, unordentlich, nicht gewandt im Umgang mit anderen Sims sein, eins ist er definitiv; ein hingebungsvoller Vater und Ehemann.Er wartet auf Erin und spielt in der Zeit mit Sia. Sia erreicht ihren siebten Logikpunkt. Und? „ich wurde befördert und arbeite nun wieder als Kochassistentin.“ Wenigstens das haben wir geschafft.Anna Patel kommt mit Erin von der Arbeit mit nach Hause. Erin ist jedoch erschöpft. Sie lässt Anna einfach sitzen und gönnt sich von allein ein Schaumbad, danach geht sie schlafen.Nervus ist gerührt, als Sia ihn direkt anspricht. Sia hat alle drei Skills aus der Kleinkindzeit gelernt.Stolz holt sie sich ein Boot aus der Spielzeugkiste und beschäftigt sich.Von allein geht Nervus an die Staffelei.Ich zwinge ihn zu Anna Patel, aber das Gespräch läuft schleppend. Er verabschiedet sich von ihr und kümmert sich um Sia.Als alles erledigt ist, schlüpft auch er unter die Bettdecke.Begrüßt wird Sia am Morgen von ihrer Mutter……und auch gleich gebadet.Erin lernt den nächsten Kochskill, den sie für eine Beförderung braucht. Sie eilt zur Arbeit.Nervus hat lang geschlafen, erstmal von allein gebadet und nun ist er extrem hungrig.Zum Glück sind immer Reste im Kühlschrank und er nimmt sich eine Portion Chili con Carne.Patrizia Laschet wird begrüßt (und dann erstmal sich selbst überlassen).Der nächste Logikpunkt wird von Sia erspielt. Mir scheint, Nervus vergisst seine Gäste immer recht schnell, er stellt sich von allein an die Staffelei.Erin kommt ohne Beförderung nach Hause, erfreut bemerkt sie, dass sich ihre Schwangerschaft bestätigt.„Weißt du, du hast bald das nächste Kind, dem du sprechen beibringen kannst, das hast du nämlich toll gemacht!“Erin plaudert ein wenig mit Patrizia,……legt sich jedoch kurz danach schlafen.Nervus verabschiedet sich von Patrizia und geht von allein baden. Auf unterschiedliche Art arbeiten er……und Sia an ihren Logikskills. Sia kann ganz schön genervt reagieren, wenn das Klötzchen nicht passt, insgesamt hat sie jedoch viel Spaß. Das Paar lässt die Woche Revue passieren. Nervus freut sich schon jetzt sehr auf das Baby. Erin hat nun einige Tage frei. Da Sia am Montag ein Schulkind wird, hat Erin dann vielleicht etwas Zeit fürs Lernen.  Als Nervus eingeschlafen ist, verabschiedet sie sich mit der Mondscheinsonate von mir.Sie hat für die nächste Runde einige Bitten: „Vergrößer bitte das Haus, besonders den Wohnbereich. Du kannst die Schlafzimmer auch tauschen und den Kindern das größere geben. Behalt den Stil mit den großen Fenstern für viel Licht bei. Tapezier bitte. Ein Schachtisch wäre schön. Außerdem brauchen wir Handys, GANZ VIEL Abendkleidung und einen Ausflug möchte ich mit Sia und Nervus unternehmen. Und einmal möchte ich allein mit Nervus ausgehen. Wären vielleicht auch einige Beete oder ein kleines Gartenhaus drin?“ – Oh je, so viele Wünsche, und einige sind mir Befehl, Erin. Du hast dich wirklich tapfer geschlagen in dieser Woche.

Auf die Beiden hatte ich mich wirklich schon lang gefreut. Insgesamt war ich mit der Woche sehr zufrieden, nur Erins Entlassung hat mich echt aus dem Konzept gebracht. Das Paar geht toll miteinander um und Sia ist ein Sonnenschein.

Einen guten Start ins Wochenende wünsche ich euch. Bleibt gesund. Happy Simming und eine gute Zeit wünscht euch

eure Bee 🙂

3 Gedanken zu „Haushalt Subjekt – 2. Woche“

  1. Nervus und Erin sind wirklich ein süßes Ehepaar, und wie sich die beiden um ihr kleines Töchterchen kümmern, ist rührend! Die Entlassung war ein herber Schlag, aber Erin hat sich nicht entmutigen lassen.
    Du schaust nicht zufällig gerade „Safe“ auf Netflix (wo eine wichtige Figur Sia heißt) ? 😊

    1. Danke, Meks! Nein, auf Netflix habe ich noch nie etwas geguckt. Sia ist die Abkürzung des Asteroidennamens Siauliai, das war mir zu lang. 😀

  2. Oh je, das Gefühl, wenn Sims entlassen werden, kenne ich leider gut. Nervus interessiert sich nicht sehr für andere Sims, für Frau und Tochter ist er aber wirklich voll und ganz da.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.