S4 - S-Z, S4 - Schwarz, Sims 4

S4 – Haushalt Schwarz – 1. Woche


Der nächste Stopp bei Sims 4 ist an diesem Trailer in Oasis Spring.

Der Trailer ist recht großzügig  mit Wohnbereich, Bad und Schlafzimmer. Johnny Schwarz kommt gerade aus dem Bad. Johnny ist ehrgeizig, Spinner und gesellig und möchte gern ein Witzbold werden. In der Entertainerkarriere arbeitet er bereits als Amateurunterhalter.Sein mürrisches Gesicht verfliegt, als er sein leckeres Frühstück isst. Er schaltet von allein das Radio an und wippt zur Musik. Das Wetter ist traumhaft. Im Garten stehen Pflanzkübel und -kisten und Johnny pflanzt einige Kräuter. Dann setzt er sich mit seinem neuen Laptop draußen hin und schreibt Witze. In dem Moment wird angezeigt, dass in San Myshuno der Flohmarkt aufgebaut wurde und Johnny begibt sich dorthin.  Johnny muss für den ersten Meilenstein mit 5 Sims rumalbern. Nancy Landgraab und……Geeta Rasoya stellt er sich vor und er scherzt mit den Damen rum. Später stellt er sich Anaya Jang vor.Johnny trifft sich mit seinen Kollegen Baako Jang und Mitchell Kalani in Del Sol Valley vor dem ‚Golden Century‘. Hier findet gleich die ‚Starlight-Verleihung‘ statt und sie möchten natürlich wissen, wer den Preis erhält. Sie setzen sich an die Bar, von dort haben sie einen guten Blick auf den Eingangsbereich. Draußen gibt es Blitzlichtgewitter, Thorne Bailey hat das Gebäude betreten. Er reagiert etwas entrüstet, als Johnny nach einem Autogramm fragt. Trotzdem Johnny ein wenig enttäuscht ist, setzt er sich zu Thorne an den Tisch. Lily Feng moderiert die Veranstaltung.Mitchell erhält von Dirk Traumtänzer ein Autogramm und ist begeistert. John versucht, seinen Charme bei Octavia Moon einzusetzen, aber auch sie rückt heute kein Autogramm heraus. Ein unbekannter NPC erhält den Preis für seine Schauspielkunst.Er plaudert überglücklich mit Judith Ward. Johnny löst die Runde auf und geht nach Hause. Aus dem Kühlschrank nimmt er sich einen Snack……und legt sich danach sehr müde in sein Bett.Am nächsten Morgen steht Johnny mit Rückenschmerzen auf. Nach dem Frühstück setzt er sich noch einmal an den Laptop, um die Witze zu Ende zu schreiben. Er schafft es rechtzeitig und geht zur Arbeit. „Du, ich habe überhaupt keinen Spaß!!!!“ Wie gut, dass gerade das Humorfestival beginnt und Johnny fährt nach San Myshuno.Mit Baako und Mitchell schließt er sich den Spaßvögeln an. Während er Witze erzählt, erreicht er Comedy auf Lvl 3 und der erste Meilenstein des Bestrebens wird abgeschlossen. Penny Pizzazz hört ihm aufmerksam zu und applaudiert zwischendurch immer wieder. Mitchell darf ein Selfie mit Brytani Cho knipsen.Die Spaßvögel gewinnen das Festival und Johnny hat ein Mikrofon und Feuerwerk im Inventar. Und ein Traum wird wahr: Octavia Moon… …und auch Brytani Cho erfüllen ihm seine Autogrammwünsche. Zu Hause zündet er einen Feuerwerkskörper an. Die Autogrammjagd ist eröffnet. 😉 Johnny entscheidet sich, ins Rampenlicht zu treten.Diese Nacht hat Johnny in einem neuen, besseren Bett verbracht. Außerdem wurden die Farben in den Räumen geändert, es ist mir einfach zu dunkel.Da Johnny erst um 2 Uhr ins Bett fand, schläft er bis zum Arbeitsbeginn. Als ‚Offenes Mikro-Sucher‘ kehrt er zurück. Durch die Beförderung hat er nun einige Tage frei. „Ich hab keinen Spaaahaaaß…“ Zum Glück ruft Mitchell an und sie gehen nach Willow Creek in den Nachtclub ‚Zum blauen Samt‘. Johnny hat seine Gitarre dabei und beginnt mit seinen Übungen. Schnell bildet sich ein Pulk um ihn und es prasseln kleine Trinkgelder in seine Kasse.Joaquin Le Chien stellt sich hinter den Tresen und beginnt mit seinem Geigenspiel. (Es gefällt mir sehr, dass sich das frühere Üben im Spiel irgendwann so schön zeigt)  ❤ Johnny stellt sich Candy Behr vor, sie ist wie er gesellig und sie verstehen sich auf Anhieb miteinander. Schnell ist der schöne Abend jedoch vorbei und Johnny geht wieder sehr müde in sein Bett. Er kann ja ausschlafen.Zum Frühstück bereitet sich Johnny von allein Makkaroni zu, sie schmecken ihm jedoch nicht. Sein Hunger ist allerdings so groß, dass er sie nicht verschmäht. Als er nach seinen Pflanzen schaut, sieht er Dominic Fyres… …und kurz danach dessen Frau Moira vorbei laufen. Moira verabschiedet sich nach einem kurzen Plausch.Beide Männer arbeiten als Entertainer und verstehen sich gut. Das Tanzen liegt ihnen förmlich im Blut. Nachdem Dominic sich verabschiedet hat, ruft Johnny bei Candy Behr an. Sie treffen sich auf der Insel in Brindleton Bay vor der Disco ‚Hard Beats‘.Erst fühlen sie sich etwas unsicher, da es noch so früh am Tag ist und nur wenige Sims hier sind. Langsam füllt sich der Raum, Johnny begrüßt Marcus Flex.Und irgendwann ist es proppenvoll! Ein Star-DJ legt die Scheiben auf und die Stimmung kocht langsam, im positiven Sinne, hoch. Mir scheint es, ein neuer Hot Spot hat sich entwickelt. Ausgelassen wird getanzt. Da auch Promis hier sind, erscheint als Fan Hugo Villareal. Von allein setzt er sich zu Johnny und plaudert mit ihm.Im Obergeschoss kann man sich ein wenig zurückziehen, etwas trinken, essen oder auch… …ein Nickerchen machen. Judith Ward lässt sich gern fotografieren. Sie lässt sogar ein Selfie mit sich knipsen.Sogar ein Magier hat den Weg nach Brindleton Bay gefunden. Von all dem bekommt Johnny nichts mit. Irgendwann wird er wieder wach und mischt sich unter die Musikbegeisterten. Um 4 Uhr ist er wieder zu Hause, er hatte sehr viel Spaß an der Musik und der tollen Stimmung. „Das hat so gut getan!“ Er streckt sich.Glücklich sinkt Johnny in sein Bett und schläft sofort ein.Um 13:53 h hat Johnny ausgeschlafen und steht auf. Während er unter der Dusche steht, klopft Mitchell an die Tür. Die Kollegen essen gemeinsam und reden über ihre Arbeit.Candy Behr kommt die Treppe herauf und klopft. „Hallo, Mitchell!“ Sie wirkt ein wenig überrascht. Johnny setzt sich mit Candy hin und erfährt, dass sie den gleichen Job wie er hat. Sie ist Musikliebhaberin und sie beginnen zu flirten. Mitchell bringt den Müll raus, er hat schon begriffen, was zwischen den Beiden abläuft und verlässt von allein das Grundstück... Auf einmal klopft Penny Pizzazz. Johnny kümmert sich nicht um sie, er hat nur Augen für Candy.Sie tauschen den ersten Kuss und……Candy wird Johnnys feste Freundin... Candy zeigt deutlich, was sie will. Johnny bittet sie, bei ihm zu übernachten. „Eine Pyjamaparty für uns? Toll!“, neckt sie ihn. Glücklich schlafen die Beiden nebeneinander ein.Heute ist es über Oasis Spring grau.Candy schaut sich neugierig in Johnnys Zuhause um. Die Autogramme begeistern sie.Heute ist Liebestag und Johnny bittet Candy um ein Date.Sie fahren nach Brindleton Bay zum Restaurant ‚Seemöwe‘.Sie haben Glück und ergattern den Tisch mit der tollen Aussicht auf den Hafen.Sie reden lang und liebevoll, erzählen von sich und ihren Träumen. Da ich versehentlich kein Essen ausgesucht habe, endet das Date mit Silberstatus. Johnny macht sich auf den Weg zur Arbeit.„Ich hab keinen Spaahaaaß…“Doch, du hast den größten eigenen Sandkasten der Nachbarschaft. Johnny baut eine Sandskulptur.Nun fehlt nur noch Schlaf und Johnny schleppt sich Richtung Bett. Am Morgen schaue ich mir die Skulptur mal an und muss herzlich lachen. Ein Gnom in einem Haimaul! 😀Johnny startet beschwingt in den Tag, heute ist der ‚Reden wie ein Pirat-Tag‘.Johnny liebt diese Tradition, weil er gesellig ist und er kennt keinen geselligeren Sim als seine Freundin, mit dem er ihn verbringen könnte. Nach dem Frühstück macht er sich auf den Weg nach Windenburg und klopft an Candys Haustür.Sie freut sich über die Überraschung. Beide haben riesigen Spaß, sie spinnen Seemannsgarn, machen Piratenwitze und haben eine gute Zeit. Liebevoll verabschiedet sich Johnny von Candy, er möchte zu Hause noch einen kurzen Comedyauftritt schreiben. Als er das Haus verlässt, kommt Yuki, Candys Schwester, gerade heim. Unauffällig schlendert sie eine Stunde später bei Johnny vorbei. Er bemerkt sie nicht, denn er schreibt vor der Arbeit seinen Auftritt. Johnny wurde befördert und ist nun C-Promi. Glücklich schreibt er es in die Simwelt und hat nun einige Follower mehr. Johnny hat in dieser Woche viel erreicht und er ist glücklich. Er hatte Erfolg im Beruf, in der Liebe und einen guten Ruf erworben, der ihm bei Neuvorstellungen einen besseren Start im Miteinander mit Sims bringt. Er freut sich über die Woche und ich hatte sehr viel Spaß, ihn dabei begleiten zu dürfen.

Vielen Dank fürs Lesen! Ich wünsche euch einge schöne Woche! Happy Simming und liebe Grüße,

eure Bee 🙂

4 Gedanken zu „S4 – Haushalt Schwarz – 1. Woche“

  1. Liebe Bee,
    ich freue mich immer wieder über die wunderbaren Gesichtsausdrücke der Sims und die Kommentare, die du ihnen in den Mund legst. 😁 Johnny und Candy sind bei ihrem ersten Besuch bei ihm anfangs noch so schüchtern, aber das legt sich ja schnell. 😉 Der größte eigene Sandkasten, hoffentlich gibt das keinen Ärger mit den Kiddies in der Nachbarschaft. Da guckt Yuki mal nach, mit wem ihre Schwester unterwegs ist. TzTzTz
    Danke für diese schöne Woche
    Liebe Grüße
    Widget

    1. Liebe Widget,
      danke! 😀 Mit Candy und Johnny, das ergab sich so ganz leicht. Ich erinnere mich noch an ihr Date mit Joacquin, das lief ja gar nicht. Und über den ‚Zufall‘ mit Yuki musste ich sehr lachen. 😀 – Liebe Grüße 🙂

  2. Ja, das hat Spaß gemacht – Johnny und Candy passen gut zusammen!
    Übrigens sind auch mir die Innenräume in Sims4 häufig zu dunkel, ich bin aber bisher noch nicht so viel zum Dekorieren gekommen. Das Spiel fordert mich immer noch ziemlich, da ich dauernd hin und her klicke zwischen den Anzeigen für die Bedürfnisse, die Bestreben und so weiter. Sims2 war/ist halt deutlich weniger komplex 😉

    1. Die Beiden haben sich wohl wirklich gesucht und gefunden. – Es ist eine andere Spielmechanik und auch ich kann nie viel am Stück dort spielen. Ich versteh dich da 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.