1 - Allegra, 1 - Jane, 1 - Martin, L-R, R, Ruben, S, S - Z, Süßkind (Stacks), Schnösel (Gorey), Sims 2, SSU - Sim State University

Ruben 2, Martin – SSU – 1. Jahr


In einem der Miethäuser auf dem Campus der Sim State University wohnt der Haushalt ‚Freundlich‘.

Allegra Schnösel (Gorey), Jane Süßkind (Stacks) sowie Martin Ruben wohnen hier. Allegra sieht nicht glücklich aus.Dieses Bild ist von der Abschiedsparty bei Martins Bruder Joshua. Allegra und Carsten haben sich verlobt und waren überglücklich.Leider hat Allegra jetzt Steffanie Schlaumeyer, die mit Joshua verbandelt ist, als Feindin. Vielleicht war sie doch noch etwas in Carsten verliebt, obwohl er sie nie in seinen Gedankenblasen hatte. Wir dürfen uns also auf umgetretene Mülltonnen und geklaute Zeitungen freuen.Das Häuschen ist mit preiswerten Möbeln eingerichtet. Im Erdgeschoss finden wir ein kleines Wohnzimmer, Küche und ein Gäste-WC. Im Obergeschoss sehen wir das Bad und zwei Schlafzimmer. Nun zu unseren Sims: Martin Ruben studiert im ersten Jahr und hat sich für Mathematik entschieden. Er ist Wissensim und möchte alle Fähigkeiten maximieren. Da er im Gegensatz zu seinem Bruder eher faul ist, wird das mit Sport eine Herausforderung.Allegra hat ebenfalls gerade ihr Studium begonnen, sie studiert Kunst. Sie ist Wissensim und möchte die Meeresforscherkarriere erklimmen und Poseidons rechte Hand werden.Jane ist Familiensim und ihr Lebenswunsch ist es, Superspürnase zu sein. Sie studiert bereits im dritten Jahr Physik.  Der Schachtisch wurde gerade gekauft und Jane übt Schachzüge.Sie schreibt als Erste ihre Seminararbeit zu Ende. Die Drei sind noch nicht befreundet und versuchen, die Mahlzeiten gemeinsam einzunehmen, wenn es vom Stundenplan her passt. Martin hat Kochen als sein Hobby entdeckt.Jane wird von ihrem Freund Kevin Bähr angerufen. Er ist gut in seinem neuen Zuhause angekommen.Und es geht los: Steffanie Schlaumeyer schlendert am Haus vorbei und tritt die Mülltonne um. Da jeder beschäftigt oder im Unterricht ist, kann ich leider keinen losschicken, um sie zu begrüüßen. Allegra beendet am Abend ihre Seminararbeit. Natürlich wurde die Mülltonne wieder aufgestellt, jedoch ist auch Britta Arrogant der Meinung, dass sie nicht stehen bleiben sollte.Diesmal ist Jane schnell draußen und begrüßt Britta. Erleichtert speichert Martin seine Seminararbeit. Britta erzählt von ihrem Freund Jack Witz. Ich verlasse die Beiden, um nach Jane zu sehen und habe auf einmal Kampfgeräusche auf dem Ohr. Wer wen provoziert hat und wie das entstand, habe ich nicht gesehen. Auf jeden Fall kämpfen Allegra und Britta. Allegra stemmt die Hände in die Hüften, sie hat gewonnen. Britta ist wütend auf sich, weil sie verloren hat.Sie setzt sich noch einmal an den Schachtisch und sieht mich an. „Ich hoffe, dass Allegra heute von mir träumt!“Kurz darauf passiert dies tatsächlich. Allegra lässt ihren Erfolg wahrscheinlich im Traum Revue passieren.Am nächsten Morgen putzt Martin von allein die Badewanne.Steffanie läuft am Haus vorbei und Allegra begrüßt sie. Sie möchte verstehen, was mit Steffanie los ist. Am Anfang wehrt Steffanie Allegras Gespräche ab. Erst beim Thema Musik taut sie ein wenig auf. Jane fängt sie an der Haustür ab. „Sag mal, du hast doch auch eine große Liebe, was soll das denn? Ist das gekränkte Eitelkeit oder was soll das…° „Natürlich liebe ich Joshua innig!“ Jane freut sich: „Dann gönn das doch bitte Allegra auch!“Martin hat Sandwiches zubereitet und alle außer Allegra sitzen oder stehen am Tisch. Ich zwinge sie in ein Gespräch mit Steffanie und tatsächlich hört Steffanie in diesem gesamten Jahr auf, Mülltonnen umzutreten.Britta nicht. -.- Der Prüfungsmorgen ist bereits da und Jane bringt sich in gute Stimmung. Ihre Namen erscheinen nach der Prüfung auf der Bestenliste.Das Trio läuft zum Studentenverein.Sie kaufen sich Handys. Allegra entdeckt beim Seilspringen Fitness als ihr Hobby.Jane lernt Mechanik. Sie schaut mal hoch vom Buch und hat das Gefühl, ihr Herz bleibt einen Moment stehen. Sie mag rote Haare. Jens Stern läuft vorbei und Jane kann den Blick nicht abwenden. Allegra genießt ein Essen in der Cafeteria. Sie wird von Jens begrüßt.Sie setzt sich gesättigt in die Bibliothek und schreibt ihre Seminararbeit.Jane ist beim Unterricht, Martin und Allegra vertreiben sich die Zeit mit einer Runde Billard. Zu Hause trainiert Allegra weiter ihr Charisma. Martin beendet seine Seminararbeit. Britta klaut die Zeitung.  Sie trägt Allegra den Kampf nach.Werner Wassermann ruft bei Martin an. Jane kommt mit ihrer Arbeit nicht gut voran. Sie hatte vier Mechanikpunkte zu lernen. Sie nimmt erstmal ein entspannendes Schaumbad und will sich später noch einmal an den PC setzen. Als sie zum Unterricht geht, wird sie von Iris Cho mit einem lauten „Vooo gerbits!“ begrüßt.Nach dem Unterricht recherchiert Jane mit Iris. Sie fühlt sich gut und beendet ihre Seminararbeit. Allegra nimmt das Tanzen anscheinend richtig ernst. Am Morgen serviert Martin gefüllte Waffeln zum Frühstück. Jane schlüpft heute nicht aus ihrem Pyjama. Gemeinsam mit Allegra springt sie draußen Seil. Beim Abendessen werden Jane und Martin gute Freunde. Von allein putzt Martin die Küche. Es macht ihm immer Spaß. Dann faulenzt er ein wenig auf dem Sofa.Allegra und Jane spielen Schach.Das Kuhmaskottchen kommt, will alle nerven und Martin komplimentiert den Studenten aus dem Haus. Von allein spielt er mit Allegra Händeklatschen. Rechtzeitig waren sie im Bett und sitzen zum Frühstück zusammen. Mit Bestnoten kommen sie wieder nach Hause. „Bitte gib beim nächsten Mal Geld für uns aus und mach das Haus etwas heller. Ein neues kleines Sofa und Gardinen wären toll. Und schau doch bitte, wie wir die Beziehung zu Steffanie verbessern können. Danke!“

Dies war eine Woche mit viel Lernen, Jane tat mir ein wenig leid. Ich hoffe, das Verhältnis zu Steffanie kann verbessert werden, sie wird ja bald gespielt. – Trotz des Lernens war dies eine entspannte Woche und ich habe die Drei in mein Herz geschlossen.

Vielen Dank fürs Lesen! Kommt gut durch die heiße Zeit! Happy Simming und liebe Grüße schickt euch wie immer

eure Bee 🙂

4 Gedanken zu „Ruben 2, Martin – SSU – 1. Jahr“

  1. Hui, das ist so lange her, dass ich in diesem Haus und mit diesen Studenten gespielt habe! Ich mag das bescheidene Häusle und denke, im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten machen die drei das Beste draus.
    Tja, die romantischen Verwicklungen führen ja leider oft bei unseren Sims zu umgetretenen Mülltonnen – eine geklaute Zeitung juckt eigentlich keinen, aber die Käferplage vom herumliegenden Müll ist nervig.
    Die drei werden ihren Weg machen, auch Jane, die vielleicht ein Auge auf Jens geworfen hat 😉

    1. Jane ist mit Kevin Bähr zusammen, es passte nur so herrlich, dass Jens vorbeilief und sie ihn so anstarrte. 😀 – Das Häuschen ist vollkommen ausreichend und vor allem sind die Wege kurz. 😉 – Irgendwie hat Carstens und Allegras Verlobung etwas bei Britta und Steffanie ausgelöst. Was soll’s… 😉

  2. Umgetretene Mülltonnen gibt es auch in Sims 4 – zum Glück ohne Käferplage. Der Blick von Jane zu Jens war einfach klasse. Mal sehen, ob da nicht doch noch etwas kommt. 🤔 Das war wieder eine abwechslungsreiche Woche.

    1. Nee nee, Jane ist mit Kevin Bähr zusammen, sie hat gerade hochgeblickt, als Jens vorbei lief und ich habe es zum Glück gesehen. Ich glaube, Jane ist glücklich mit Kevin. Aber wer weiß, was alles passiert, wenn ich sie nicht spiele. Meine Pixel überraschen mich immer wieder. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.