S4 - H-K, S4 - Kibo, S4 - M-R, S4 - Ojo, S4 - S-Z, S4 - Walsh, Sims 4

S4 – Haushalt Karaoke-Legende – Miko Ojo – 1. Woche


Der Haushalt ‚Karaoke-Legende‘ ist in diesem Hochhaus in San Myshuno zu finden.

Wegen Miko Ojo und ihren Mitbewohnern sind wir heute hier. Miko ist Romantikerin und hat das Bestreben ‚Serienromantikerin‘. Im Moment hat sie noch keine romantischen Verbindungen. Miko arbeitet in der Politikerkarriere, zur Zeit ist sie ‚Vertreterin für soziale Gerechtigkeit‘. Miko ist ordentlich, gut und sie ist ein Geek.Darling Walsh ist noch Teenager. Sie möchte gern ‚Meisterin des Unfugs‘ werden, mit einem Sim hat sie es sich schon verscherzt, Alexander Grusel mag sie nicht. Darling ist nicht kokett und aktiv.Akira Kibo hat das Naturbestreben ‚Der Kurator‘. Er ist romantisch, selbstsicher und eifersüchtig. Akira hilft Darling bei den Hausaufgaben. Miko muss sich für ein Ziel entscheiden und erläutert den Freunden, wie sie sich die gerechte Welt für alle vorstellt.Das Apartment geht über zwei Etagen: Im unteren Geschoss wird durch die Tür sofort ein großer Wohnbereich betreten, durch den man die Küche erreicht. Im oberen Geschoss finden wir zwei Schlafzimmer, zwei Badezimmer und einen Balkon.Darling ist etwas angespannt und Akira rät ihr, vor der Schule zu joggen, damit der Kopf klar wird. Sie bestellt sich ein kleines Nudelgericht am Imbiss. Darling versucht, mit Stäbchen zu essen. Sie ist etwas traurig, weil ihr das nicht gelingt. Nach dem Essen geht es ab zur Schule.Miko schlüpft in ihr Alltagsoutfit und geht zur Arbeit.Akira lässt sich als Kurator registrieren und fährt zum Park in Oasis Springs.Dort gibt es viele Grabungspunkte und……er freut sich über seinen ersten Fund.Nachdem er alles ausgegraben hat, worum ich ihn gebeten habe, legt er sich von allein hin und schaut in die Wolken.An einem der Picknicktische isst er einen Snack. Den ersten Meilenstein seines Bestrebens hat er erreicht, nun muss er unter anderem auch Frösche finden. Ich schicke ihn noch nach Willow Creek, Akira ist jedoch zu müde für weiteres Suchen und schlummert auf einer Bank.Daher switche ich ins Apartment. Miko singt bereits an der Karaokemaschine. Darling kocht ein Nudelgericht. Akira kommt nach Hause und er schenkt ihr eine der Figuren, die er gefunden hat. Akira und Miko legen sich in ihre Betten.Darling ist ebenfalls müde, beendet jedoch noch ihre Hausaufgaben. Links ist die Figur, die ihr Akira geschenkt hat. Die verspielte Aura wird aktiviert, jedoch ist auch Darling froh, dass sie sich endlich ins Bett fallen lassen kann.Miko wird früh wach. Sie spendet 100 §,… …kauft am Imbiss ein Frühstück……und lauscht der Musik.Die Ringe an der Hand sind wirklich beeindruckend. Langsam füllt sich der Platz und Miko begrüßt Raj Rasoya und Arun Bheeda.Auf einer Bank schlummert Penny Pizzazz und wird von Miko geweckt.Miko hat heute frei. Sie strahlt, nachdem sie einige Bilder im Netz gepostet hat.Darling braucht etwas Spaß und schaut während des Frühstücks einen Film. Dann geht sie zur Schule.Akira möchte gern ein Karaokesolo singen. Daher geht er mit Miko in die Lounge ‚Winddancer‘. Während er singt, wird angezeigt, dass die GeekCon startet.Daher geht es flugs dorthin. Wer die Rakete startet, habe ich nicht gesehen. Auf jeden Fall ist der Start immer wieder ein Hingucker.Akira übt für den Videospielwettbewerb.Miko versucht, sich auf den Programmierwettbewerb zu konzentrieren. Sie wird abgelenkt von Dirk Traumtänzer, einem der Stars, die sich auf dem Event zeigen. Er setzt sich an einen PC und obwohl sich Miko Mühe gibt, gewinnt Dirk den Hauptpreis.Miko schaut, mit wem sie plaudern kann und trifft Geoffrey Landgraab.Während Miko draußen fleißig ist, trainiert Akira von allein im Fitnessstudio am Platz. Er hat ebenfalls nicht gewonnen.Geeta Rasoya spricht ihn an. Da ich ihn nicht die ganze Zeit beobachtet habe,……weiß ich nicht, warum er kokett wird. Hat Geeta mit ihm geflirtet?Drei Sims mit leeren Mägen stehen in Willow Creek vor dem Restaurant ‚The Piano‘. An einem Außentisch sitzt Mortimer Grusel mit Britany Cho, einem Star. Die Drei freuen sich über die gemeinsame Zeit. Die Cocktails machen die Erwachsenen sehr albern, allerdings auch sehr müde.So müde, dass sie Judith Ward, einen Star aus Del Sol Valley, überhaupt nicht beachten. Die jungen Frauen fallen sofort in ihre Betten.Akira ist jedoch wieder fit und macht einen Abstecher nach Oasis Springs. Er gräbt ein wenig an einem anderen Platz als gestern. Akira ist ein wenig traurig. Seine Eifersucht piekst ihn. Er hat im Restaurant ein Paar gesehen, eine feste Beziehung wünscht er sich auch. ‚Vielleicht sollte ich ausziehen‘, seufzt er. Er hat Angst, sich in Miko zu verlieben.Kurz vor Sonnenaufgang geht er nach Hause und legt sich in sein Bett.Darling erledigt mit Mikos Hilfe ihre Hausaufgaben. Sie wird von Miko beim Karaokesingen beobachtet.Darling hat von den Dreien den höchsten Gesangsskill und ich höre ihr sehr gern zu.Inspiriert von ihr greift auch Miko zum Mikrofon.Sie entscheidet sich heute, von zu Hause aus zu arbeiten. Miko muss jemandem einen Polizistenwitz erzählen und sich mit zwei Nachbarn über Veränderungen in der Nachbarschaft unterhalten. Einfache Aufgabe, denke ich mir und schicke sie auf den Platz vor ihrem Haus. Dort befragt sie Dina Caliente erfolgreich. Dann plaudert sie mit Penny Pizzazz, jedoch erscheint die Option für das Befragen nicht.Bei Diego Lobo? Nein…Auch Leo Lourdam lässt sich nicht aus der Reserve locken. Auf dem Gewürzmarkt sammelt sie ein Trüppchen um sich, aber auch dort kann sie niemanden befragen. Die Arbeitszeit ist vorbei und Darling wird hierher gerufen.Akira hilft ihr jetzt bei den Hausaufgaben.Als er mit ihr Basketball spielen möchte, wird der Korb von Judith Ward, DEM Star schlechthin, blockiert. Akira bittet sie um ein Autogramm, sie stolziert vom Platz. Nun kann Akira mit Darling unbehelligt Basketball spielen.Miko versucht ihr Glück noch einmal vor dem Fitnessstudio ‚Fashionistas‘ Aquafit‘. J Huntington III… …und Don Lothario lernt sie kennen. Sie kann ihre Fragen nicht anbringen und beginnt von allein mit einem kurzen Training.Um 2 Uhr legt sie sich in ihr Bett und sieht, dass Darling es (noch) nicht in die Federn geschafft hat.Einige Stunden später verlassen Miko und Darling das Haus. Miko wurde kurz vor Arbeitsbeginn befördert und zwar zur ‚Gemeindeorganisatorin‘.Es ist der ‚Tag der TV-Staffelpremiere‘ und Akira schaut sich am Vormittag die erste Folge der neuen Serie an. „Na? Soll ich dir erzählen, worum es geht?“, neckt er die müde Darling. „Nee, lass mal, das schaff ich noch…“Aber gerade mal so.Darling legt sich für ein Nickerchen hin. Leise erzählt Miko von ihrem Arbeitstag. Es fiel eine Chancekarte, die unpopuläre Entscheidung brachte ihr Holly Alto als Feindin ein. Mikos Ruflevel ist auf Newcomerin gestiegen. Miko legt sich ebenfalls hin.Akira lässt die beiden Frauen allein und fährt nach Willow Creek zum Wunderbaum.Er öffnet diesen und landet auf einer……wunderschönen Lichtung. Er sammelt alle Frösche ein, die er findet und geht wieder nach Hause.Völlig erschöpft sitzt Miko vor dem Fernseher. Zum Glück kann sie ausschlafen.Akira setzt sich zu Darling und sie plaudern eine Weile. Hausaufgaben müssen noch erledigt werden und Darling setzt sich von allein auf den Balkon.Von allein hilft ihr Akira wieder. Da ich das Gefühl habe, dass ein Nerd in ihm steckt, beginnt er eine Karriere als Wissenschaftler. Außerdem hilft es bei den Elementen und so. 😉Alles ist erledigt und Darling beginnt zu singen. Miko ist wieder erfrischt und mit Darling… …singt sie zwei Duette.Miko hat für die Politiker eine Gruppe gegründet und ruft die Gruppe zum ‚Golfclub San Myshuno‘ zusammen. Das Spiel hat mir im Moment Salim Benali und Anaya Jang zugewiesen. Das Rührei ist von ausgezeichneter Qualität und ab sofort hat Miko die Marotte ‚Feinschmeckerin‘.Im Untergeschoss vergnügen sich die Politiker an der Bowlingbahn. Sie sehen zufrieden aus.Akira erzählt Miko von seinen Umzugsplänen. Sie versteht ihn,……sie möchte ihm keinen Schmerz zufügen und ist froh, wenn sie Freunde sind. Akira wird erst am Sonntag asuziehen. Darling freut sich auf den heutigen Abend, denn es gibt einen Talentwettbewerb und……zwar im ‚Red Key‘ in Newcrest. Aufgeregt sitzt sie mit Miko zusammen und wartet auf ihren Auftritt.Sie singt eine Ballade und ich bin hin und weg.Es wird auch eifrig zugehört und applaudiert.Danach liest Penny Pizzazz aus einem Buch vor.Thorne Bailey ist bei ihr auch unter den Zuhörern. Zum Singen kommt ER nicht, denn Miko schwatzt ihm… …nach mehreren Versuchen ein gemeinsames Selfie ab. Leider kann sich die Jury nicht für eine Gewinnerin entscheiden und enttäuscht fahren die Karaoke-Legenden nach Hause.Darling schnieft und nimmt ein Mittel gegen ihre Erkältung. Fix und fertig fallen sie in ihre Betten.Zum Frühstück werden Reste aus dem Kühlschrank verputzt. Akira erzählt den Frauen, dass er ein Häuschen in Oasis Springs gefunden hat. Sie wissen nicht so recht, was sie davon halten sollen, dass er ihre WG verlassen wird.„Diese beiden Tage werde ich mit ihnen noch schön gestalten!“, nimmt sich Akira vor. Damit das Wochenende auch wirklich frei ist, setzt sich Darling an ihre Hausaufgaben. Nebenbei macht sie einen bösen Scherz.Akira schämt sich ein wenig, als er merkt, dass er ihr auf den Leim gegangen ist.Darling kann ich nie böse sein, ihre klare Stimme ist immer wieder schön. (Allein dafür lohnt es sich, den Haushalt zu spielen, meine subjektive Meinung).Die Post kommt und Akira erhält die ersten Elemente für seine Sammlung.Er freut sich drüber und legt sich wie Miko ein wenig hin. Miko hat sich heute frei genommen. Darling schaut aus dem Fenster auf das Fitnessstudio. Das Wetter lädt nicht dazu ein, draußen zu joggen, aber dorthin schafft sie es auf jeden Fall.Sie plaudert nicht nur mit Gleichgesinnten, hier mit Paolo Rocca, sondern singt auch und erhält Trinkgeld dafür. Sie wird energiegeladen und möchte joggen.Irgendwann ist die Luft jedoch raus und Darling schleppt sich nach Hause.Miko ist wieder munter und überlegt sich etwas für den Abend. Im ‚Winddancer‘ ist heute der Talentwettbewerb. Sie beschließt. Darling schlummern zu lassen, bis es ihr etwas besser geht und mit Akira schon einmal zu schauen, was dort so los ist. Beide melden sich für den Wettbewerb an und Akira beginnt.Danach ergreift Miko das Mikrofon und Akira entdeckt Thorne Bailey. Und- OH WOW! ❤ – ohne irgendwelche Ablehnungen erhält Akira ein Autogramm. Thorne muss wirklich beeindruckt sein. 😉Der Wettbewerb ist bereits beendet, als Darling dazu kommt. Wieder hat niemand gewonnen und langsam weiß ich nicht mehr, was ich falsch mache. Auf jeden Fall erhält Darling wieder Geld und ihr Ruhm steigt an.Thornes Frau Octavia schreitet an allen vorbei. ❤Die Drei beschließen, den Sonnenaufgang hier zu beobachten. Miko schlummert gleich ein.So sieht es im Herbst von oben gesehen in San Myshuno aus. Mir gefällt es wirklich sehr.Von allein beginnt Darling wieder zu singen.Die Erwachsenen schlummern draußen.„Mir ist kalt!“, jammert Miko. „Und ich hab Hunger!“, mault Akira.Del Sol Valley scheint immer ein guter Ort zu sein, um sich aufwärmen zu können. Außerdem gibt es dort das neue Restaurant ‚Movie and Dinner‘, das angesehen werden möchte.Sie sind hungrig und müde, trotzdem haben sie eine gute Zeit.„Ihr werdet mir schon fehlen…“, bemerkt Akira. „Gut so!“, lacht Darling. „Damit wir uns nicht aus den Augen verlieren, habe ich eine Überraschung für euch, wenn ihr fertig seid.“Darling hat nur für die Karaoke-Legenden eine Gruppe gegründet und sie bringt ihre Freunde nach Forgotten Hollow, zur Karaokebar ‚Mysteryoke‘.Perplex beginnt Akira, draußen zu singen.Alle singen Duette,… …sie sind wirklich sehr müde,… …schaffen es jedoch noch, bis zum Ende des Karaokewettbewerbs zu bleiben, an dem Darling teilnimmt.Ein ungewöhnlicher Ort, um seinen Gesangsskill auf Maximum zu bekommen, aber hey, mir gefällt es.Das Ergebnis wird verkündet, Darling hat nicht gewonnen. Sofort geht es nach Hause. Akira hat alles zusammengepackt und möchte sich mit einer freundschaftlichen Umarmung von Darling verabschieden. Sie missversteht die Geste und weist ihn ab. Darling ist ’nicht kokett‘.„Pass bitte auf, was du tust, solang die Kleine hier wohnt!“, bittet er Miko.Selbst diese Umarmung bringt Darling aus der Fassung. Über die Haushaltsverwaltung verschiebe ich Akira in sein neues Zuhause. Dieses Gesicht zieht Darling, als ich wieder bei ihr bin. Nun scheint sie doch etwas traurig zu sein.In Mikos Inventar finde ich ein Autogramm von Octavia Moon. Wie sie es erhalten hat, weiß ich nicht. Miko bezieht Akiras ehemaliges Zimmer. Mit diesem Ausblick vom Balkon auf das Fitnesscenter beende ich dieses Kapitel, in dem ich wieder einige tolle Aspekte dieses Spiels entdeckt habe.

Was war das für eine turbulente Woche! Unterschiedlicher könnten die WG-Bewohner wirklich nicht sein, so dass sich ihre Wege eh irgendwann trennen werden. Akira habe ich zuerst ausziehen lassen, damit er sich ungestört von Mikos Eskapaden auf sein Lebensziel konzentrieren kann. Darling wird auch bald erwachsen und sich dann ebenfalls auf eigene Beine stellen.  – Insgesamt hat mir die Woche sehr viel Spaß gemacht, besonders natürlich durch die Gesangskünste. Ich kann nur empfehlen, einfach mal in den Haushalt reinzuschauen und sie an die Karaokemaschine zu stellen, wenn ihr dieses EP habt.

Bitte entschuldigt, dass dieses Kapitel nach langem Abstand erscheint, ich hatte ein wenig mit meiner Gesundheit zu tun.

Vielen Dank für eure Geduld und das Lesen! Einen schönen Sonntag, Happy Simming und alles Liebe wünscht euch wie immer

eure Bee 🙂

 

4 Gedanken zu „S4 – Haushalt Karaoke-Legende – Miko Ojo – 1. Woche“

  1. Hallo Bee,
    schön, dass es dir wieder besser geht. Gesundheit geht vor, die Geschichten können warten. Die Woche war wirklich abwechslungsreich. Es ging doch trotz der sehr unterschiedlichen Charaktere gut. Sie hatten ja auch Spaß miteinander. Die Idee mit der Gruppe ist toll, da können sie immer mal zusammenkommen. Ich fand es schön, dass Akira viel Zeit mit Darling verbracht hat.

    1. Danke! 🙂 – Ja, es war wirklich viel los und es gibt so viele Möglichkeiten, etwas zu unternehmen. Spaß war immer dabei. – Als Karaoke-Legenden wollte ich sie zusammenhalten, denn dann erscheinen sie ja auch in den anderen Karaokebars. 😉 – Akira und auch Miko haben sich wirklich sehr um Darling gekümmert, Miko ist ihre beste Freundin geworden.

  2. Yippie, ein Update von Dir! Dass es Dir wieder besser geht, freut mich sehr. Und dieses Kapitel war auch wieder sehr interessant. Es gibt immer einiges, was ich noch nicht kenne, z.B. dass ein Sim im Whirlpool einschlafen kann. Sind bei den Karaoke-Stücken auch wieder alte Bekannte dabei? Bei Sims2 gab es ja an der Karaoke-Maschine einige Songs aus Sims1.

    1. Danke! 🙂 – Ich lerne auch immer noch dazu. Bei den Karaokestücken sind viele neue Stücke bei, besonders bei den Wettbewerben. Einiges kannte ich aus Sims 3, dann sind noch Lieder dabei, die wir durch allgemeines Wissen kennen. Aus Sims 2 ist mir leider nichts aufgefallen. Da werde ich nochmal besser drauf achten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.