1 - Delilah, ALT - Akademie Le Tour, L-R, O, O'Feefe, Sims 2

O’Feefe – ALT – 1. Jahr


An der Akademie Le Tour besuchen wir Delilah O’Feefe. Sie wohnt in einem kleinen Miethäuschen.

Delilah ist Wissensim und möchte als Leiterin der SCIA die Spitze der Geheimdienstkarriere erreichen. Sie beginnt ihr Studium gerade und hat sich für Kunst als Studienfach entschieden. Das kleine Haus hat sie sich gemütlich eingerichtet. Mir fehlt nur ein Bücherregal im Wohnbereich.Im Obergeschoss gibt es das großzügig geschnittene Schlafzimmer und das Bad. Delilah muss noch ein wenig lernen und sie ist sehr fokussiert mit ihren Wünschen.Selbst der Flitzer kann sie nicht aus der Konzentration bringen. Delilah kennt nur zwei Sims: Michi Trend und Edwin Scharf. Sie ruft Edwin an, da sie sich ein wenig einsam fühlt.In ihrer Miniküche bereitet sie sich ein Essen zu.Gestärkt setzt sie sich an den PC, der ihr vor die Haustür gestellt wurde. Die Staffelei, die hier stand, wurde an die Seite gestellt und das Budget reicht für einen kleinen Tisch und einen Stuhl. Stolz beendet sie ihre Seminararbeit.Delilah holt sich die Zeitung herein, liest noch ein wenig und löst das Kreuzworträtsel.Sehr zufrieden legt sie sich in ihr sehr bequemes Bett.Am nächsten Morgen nimmt sie ein ausgedehntes Bad.Edwin Scharf wird eingeladen. Sie sind gute Freunde.Von allein macht Edwin ein Kompliment, über das Delilah sich sehr freut.Die Anziehungskraft……besteht bei Beiden. Sie haben 2 Blitze füreinander. Delilah zahlt die Rechnungen. Während sie Abendessen zubereitet, nutzt Edwin die Zeit zum Recherchieren.Zwei Wissbegierige haben immer Gesprächsstoff. Edwin befürchtet, dass Delilah Wertschätzung ablehnt oder……er ein schlechtes Gespräch mit ihr haben könnte. Mein Spielerinnenherz erfreut das. 🙂 Sie spielen noch ein wenig Kickybag……und beenden den Abend.Am nächsten Morgen regnet es stark, als Delilah zum Unterricht geht. Als sie zurückkehrt, spielt sie ein wenig in einer Wasserpfütze.Von allein beginnt sie zu malen.Edwin ruft bei ihr an und wünscht ihr Glück für die Prüfung.Das Gespräch dauert so lang, dass sie sich sehr beeilen muss, um pünktlich da zu sein.Delilahs Name erscheint auf der Bestenliste. Dies hat sie sich gewünscht und ist nun von sich selbst begeistert.Aufgedreht springt sie ein wenig Seil und schaut noch durch das neue Teleskop. Bevor sie schlafen geht, schaltet sie für mich noch Musik an.„Aaaach, herrlich!“ Am nächsten Morgen schrubbt sie die Badewanne.Am neuen Spiegel trainiert sie ihr Charisma. Nun hat sie alles Nötige geübt und kann mit ihrer Seminararbeit beginnen.Damit sie mal rauskommt, schicke ich sie zur Bibliothek.Delilah setzt sich an den Schreibtisch, von dem sie Blick auf den Eingang hat.Kein spielbarer Sim erscheint und sie schreibt fleißig. Der Sim im Vordergrund scheint mit Theobald Kappe ein kleines Problem zu haben.„Hehe! Ich bin schon fertig!“ Zufrieden speichert Delilah ihre Arbeit ab.Georg Jalowitz setzt sich zu ihr, Delilah hat Hot Dogs serviert. „Oh oh, schon wieder so knapp!“ Über das Plaudern hat sie fast den Unterricht vergessen.Delilah läuft nach dem Unterricht weiter zur King’s Music Hall. Auch hier ist leider kein spielbarer Sim. Daher schnappt sie sich die Gitarre und erhält ein wenig Trinkgeld für ihre Künste.Sie freut sich, sie hat nun genügend Geld für die Rechnungen und ein Handy.Weiter geht es zum Studentenzentrum. Hier kauft sie sich ein Handy.Im Obergeschoss warten Tim Schwindel und Theobald Kappe. Auch Theobald zeigt die Wut auf Georg Jalowitz. Sie begrüßt Tim Schwindel und geht kurz danach nach Hause, da sie hungrig und müde ist.Delilah bezahlt die Rechnungen… …und legt sich dann schlafen.Eigentlich bräuchte sie gar nicht mehr zum Unterricht, da sie schon so fleißig war. Trotzdem schlüpft sie von allein in die Kleider und eilt in ihre Klasse. „Na toll!“ Sie repariert die Badewannenarmatur.Michi Trend ruft an. Delilah möchte nach der Reparatur mehr über Mechanik lernen und ich lasse sie.Am nächsten Tag schaut sie von allein durch das Teleskop. „Oh, nein, ich glaube, er läuft gerade hierher!“Richtig, John Fröhlich ist wütend und attackiert Delilah.Beherzt schubst sie zurück und lässt sich gar nichts gefallen. Bald hat John Fröhlich keine Freunde mehr in der Nachbarschaft, so scheint es mir. 😀Edwin fühlt sich wohl bei Delilah, sie hat ihn wieder eingeladen.Nachdem sie gegessen haben, bittet Delilah um ein Ballspiel. Bisher hat sie noch kein Lieblingshobby. Michi Trend ruft an und wünscht ihr Erfolg bei der Prüfung.Um sich in gute Stimmung zu bringen, schaut Delilah noch ein wenig durch das Teleskop, bevor sie einige Stunden schlummert.Sehr früh am Morgen muss sie aufstehen und sucht sich für die Prüfung ein neues Outfit aus.Sie besteht wieder mit der Bestnote. „Ich bin begeistert! Du hast mich toll durch das erste Jahr gebracht und ich durfte soviel lernen!“ Ja, Wissensims machen das Spiel leicht. 😉

Das war wirklich sehr entspannt, fast ein wenig langweilig, wie Delilah durch das Jahr rauschte. Sie ist extrem fokussiert und es kam nie ein romantischer Wunsch. Mal schauen. ob sie sich ebenfalls in Edwin verliebt. Ich hatte die Beiden früher schon mal verheiratet. Mir würde das gefallen, ich warte ab.

Vielen Dank fürs Lesen! Alles Liebe und Happy Simming wünscht

eure Bee 🙂

 

 

 

 

4 Gedanken zu „O’Feefe – ALT – 1. Jahr“

  1. Wenn der Frühling kommt, wird vermutlich auch Delilah den einen oder anderen Romantik-Wunsch haben 🙂
    In meinem Spiel waren Delilah und Edwin auch eine Zeitlang verbandelt, sie hat sogar mal kurz bei Edwin, seiner Schwester und deren Freund im Haus gewohnt. Dann lernte sie aber Kevin kennen, und die beiden wurden ein Paar.
    Ich mochte Delilah immer ein bisschen mehr als andere Studenten – vielleicht, weil in ihrer Maxis-Biographie steht, dass Gelb ihre Lieblingsfarbe ist, genau wie meine 🙂

    1. Auf die romantischen Wünsche setze ich ja auch. Sie und Edwin waren bei mir schon einmal ein tolles Paar, darauf hoffe ich. – Ich mag Delilah ebenfalls. 🙂

  2. Die Woche rauschte wirklich so locker durch. Ich bin gespannt, ob Delilah romantische Wünsche vor dem Ende des Studiums rollt. Im Moment kann ich mir das nicht so recht vorstellen.

    1. Mit dem Frühling haben mich bisher einige Sims überrascht. Allerdings kann ich es mir auch in der nächsten Runde noch nicht vorstellen. Edwin ist jedoch hartnäckig und wird ja bis noch einmal gespielt. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.