2 - Justin, A - F, ALT - Akademie Le Tour, C, Colonia (Cleveland), Sims 2

Colonia (Cleveland) – ALT – 1. Jahr


Ganz allein steht Justin Colonia (Cleveland) vor diesem Wohnheim mit 9 Zimmern. Das Losglück hat ihn hierhergebracht. (Über seine letzte Woche lest ihr hier )

 

Er ist glücklich, endlich auf dem College zu sein. General möchte er werden und verfolgt die Ruflaufbahn.

Ein Überblick über dieses Wohnheim. Es wirkt von innen gar nicht so klein, es gibt noch viel Platz für Instrumente oder andere Aktivitäten.

Justins Zimmer ist, wie oben zu sehen, in hellem Grün gestrichen.

Sein Zimmer wird in den Farben gestrichen und ausgelegt, die wohl seine Favoriten sind (abgeguckt bei Meks) 😉

Almerich Doppelpack (Aldric Davis) läuft vorbei und Justin begrüßt ihn.

„Du, die Sonne scheint, ist dir nicht warm?“, meint er zu Justin. Dieser sagt nichts und denkt sich seinen Teil.

Nach dem Unterricht schaut sich Justin eine Kochsendung an, danach geht er zu den Campus-Boutiquen.

Ein Handy und natürlich…

…Kleidung wird gekauft.

Er trifft  Stella Terrano,……Emily Schnee (Lee)……und Ellen Frost. Die Beiden plaudern über Musik und Kunst und Ellen wird hier Justins erste Freundin.

Hinter den Boutiquen schaukelt er übermütig. Er fühlt sich hier sehr wohl, denn er findet schnell Anschluss an andere Sims.

Am nächsten Morgen hat er sich für sein Studienfach entschieden.

Schauspiel soll es sein und er registriert sich für seinen neuen Unterricht.

Interessiert hört er den anderen Studenten beim Frühstück zu.

Nach dem Unterricht bezahlt er umgehend seine erste Rechnung und beginnt, seine Seminararbeit zu schreiben.

Während er schreibt, schaue ich mir mal genauer die Pinnwand an. Könnte dies das Haus vom Familie Smith in Strangetown sein?

Justin ist sehr schnell mit seinen Arbeiten und er hat noch Zeit, zur Sporthalle zu gehen.

Dort trifft er sich mit Stella Terrano.

Ausgelassen spielen die Beiden im Pool ‚Marco Polo‘.

Justin möchte sich mit Stella anfreunden und das gelingt ihm auch.

Sie stoßen auf ihre Freundschaft an.

Die obere Etage ist der Fitnessbereich mit Laufbändern und Trainingsgeräten. Die reizen Justin jetzt nicht mehr.

Er hat in der Ecke den Whirlpool entdeckt und lässt die letzte Zeit Revue passieren. Für die Prüfung morgen fühlt er sich gut vorbereitet.

Heute wird Emily Schnee vor der Prüfung zum Plaudern angerufen.

Die Stimmung im Essraum ist ausgelassen. Es wird getanzt und gelacht, es fühlt sich nicht nach Prüfungstag an.

Justin hat mit Bravour bestanden und erscheint auf der Bestenliste.

Da ihm nur ein paar Kenntnisse beim Säubern fehlen und gerade nichts zum Putzen da ist, liest er sich an, was ihm fehlt.

Die Seminararbeit wird im Handumdrehen erledigt.

Danach darf Justin tun, was er will und er spielt noch lange SSX3.

In der Nacht kocht er sich Spaghetti, leider brennen sie an.

Am nächsten Tag lädt Justin Stella Terrano und ihre Mitbewohner ein.

Er begrüßt Alberich Doppelpack (Almeric Davis), Marla Groß (Biggs)…

…und natürlich Stella.

Dann traue ich meinen Augen kaum, denn Stella ergreift Justins Hand und küsst diese. Ihm gefällt es sichtlich.

Marla und…

…Alberich unterhalten sich mit den anderen Studenten und stören die Beiden nicht weiter.

Eifrig beteiligt sich Stella an den Gesprächen, obwohl sie etwas von Justin abgelenkt ist.

Justin geht zum Unterricht. Als er zurückkommt, sind Marla, Stella und Alberich schon nicht mehr da. Er ist noch sehr aufgekratzt und macht ein wenig sauber.

Bei mir ist eine durchsichtige Studentin, woran liegt das? (Ist es ein Grafikbug oder hat es mit dem Wohnheim zu tun?)

Auch die Rechnung wird bezahlt.

Justin geht noch duschen, zieht sich wärmere Kleidung an, legt sich auf sein Bett und denkt an seinen Vater. Gegen sieben Uhr am Morgen geht er schlafen.

Justin hat gerade das Haus verlassen, als der Coach nach ihm sucht.

Nach dem Unterricht trainiert Justin noch ein wenig.

Er hat noch 18 Stunden bis zur Prüfung und er fährt nach Bluewater Village zum Laden seines Vaters.

Beeindruckt steht Justin vor der Geschäftsurkunde.

Er beobachtet das Treiben im Geschäft. Gerne würde er helfen, allerdings geht das nicht.

Damit er ausgeschlafen bei der Prüfung ist, verabschiedet sich Justin rechtzeitig von seinem Vater und wünscht ihm weiterhin viel Erfolg.

Der Prüfungstag wird ganz entspannt begonnen.

Justin putzt,…

…räumt auf,…

…kümmert sich um die Pflanzen,…

…malt ein Bild zu Ende…

…und plaudert noch ein wenig mit seinen Mitbewohnern. Er fühlt sich super.

Das Ergebnis ist es auch. Justins Name erscheint wieder auf der Bestenliste.

Er lädt Stella ein.

Sie zeigt ihm sehr, wie sehr sie ihn mag.

Er hat sich ebenfalls verliebt und sie vergessen bei ihrem ersten Kuss alle um sich herum. (Keine Sorge, Justin, solltet ihr euch nach Stellas erstem Jahr immer noch mögen, zieht sie zu dir!)

Und hier beenden wir Justins erstes Jahr. Bis wir bei Stella sind, dauert es noch eine Weile. Ich bin gespannt, wie es zwischen den Beiden ist, wenn ich Stella spiele.

Vielen Dank für das Mitlesen. Happy simming wünscht euch

Bee 🙂

4 Gedanken zu „Colonia (Cleveland) – ALT – 1. Jahr“

  1. Das war heute eine schöne Feierabend-Lektüre für mich, vielen Dank! Justin und Stella sind ein süßes Paar. Ich find’s immer gut, wenn meine Sims sich selbständig einen Liebsten oder eine Liebste suchen 🙂
    Durchsichtige Studenten hatte ich auch schon, aber ich kann Dir leider nicht sagen, woran das liegt.
    Toll, dass Justin mit geradezu spielerischer Leichtigkeit durch sein erstes Jahr geschwebt ist!

    1. Immer wieder gern, Meks! 🙂 Es war schon fast unheimlich, wie einfach das war. Liegt das daran, dass Justin Privatschüler war? Es hat auf jeden Fall Spaß gemacht und Stella hat mich sehr überrascht. 😀 Die durchsichtigen Studenten nehme ich dann einfach mal so hin, solange das Wohnheim funktioniert.

  2. Hallo Beemoki,
    ich freue mich immer, wenn es bei Deinen Sims weitergeht. Das College scheint für die Sims mit viel Freiraum und damit Zeit für andere Dinge zu sein – in Sims 3 war die Uni echt stressig für meine Sims und mich 😉 -. Ich bin gespannt, wie die Beziehung der Beiden aussieht, wenn Du endlich Stella spielen darfst.
    LG Widget

    1. Liebe Widget,
      das war wirklich Entspannung pur. Das dauert gar nicht mehr allzu lang, bis ich bei Stella bin, sie ist ja mit den Doppelpack-Brüdern in einem Wohnheim. Bis dahin dürfte nicht allzu viel Dramatisches passieren. 😉 LG, Bee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.