1 - Ellen, 1 - Erik, 1 - Jack (Chaz), 1 - Paulchen (Phineaus), 2 - Detlef, A - F, ALT - Akademie Le Tour, B, Braun (Broke), F, Frost, G, G - K, Galan (Swain), Gasser (Furley), S - Z, Sims 2, W, Witz (Whippler)

Braun (Broke) – ALT – 1. Jahr


Detlef Braun ist mit einigen anderen Studenten in diesem Studentenwohnheim gelandet. Es ist ein kleines Wohnheim mit fünf Zimmern.

(Die Studenten aus der Tonne und alle weiteren Studenten, die in den Nachbarschaften aufwachsen werden, besuchen die Akademie Le Tour).

Von links nach rechts sehen wir: Detlef Braun (Dustin Broke), Ellen Frost, Jack Witz (Chaz Whippler), Paulchen Gasser (Phineaus Furley) und Erik Galan (Erik Swain).

Nachdem sich jeder ein Zimmer ausgesucht hat, lasse ich sie mal kurz machen, was sie wollen. Beim Tanzen entdeckt Ellen dies als ihr Hobby.

Von Detlef wissen wir ja, dass er gern Zauberkünstler werden möchte. Ellen möchte gern Sportexpertin werden und studiert BWL. Erik ist Familiensim und möchte gern Bildungsminister werden.  Sein Studienfach ist Kunst.

Er beendet zuerst seine Seminararbeit.

Detlef eifert ihm schnell nach, bevor er sich für ein Fach entschieden hat. Am nächsten Tag sagt er mir, dass er gern Biologie studieren möchte. Nun denn… 😉

Jack (Romantik) möchte wie Ellen Sportexperte werden, sein Studienfach ist Literatur. In Ellens Zimmer wurde eine Ballettstange angebracht. Diese wird meist von den jungen Männern genutzt.

Bildung wird bei den Sims groß geschrieben. Auch Paulchen möchte Bildungsminister werden und studiert Politikwissenschaften. Alle Studenten haben frisch mit ihrem Studium begonnen.

Jack und Detlef haben Natur als Hobby und sie bekommen die Happaratte ‚Sweety‘  für ihr Wohnheim.

Erik erwischt DJ Scheibe (DJ Verse) und begrüßt sie.

Eine Nahaufnahme.

Ellen schläft kaum in ihrem Bett, es ist häufig von jemand anderem belegt.

Sie nutzt den Abend und spielt mit Detlef Schach.

Irgendwann am frühen Morgen kann sie auch endlich mal tanzen… Die Türen der Zimmer sind offen, damit jeder Student alles in den Zimmern nutzen kann.

Sweety wird nicht vergessen,…

…sondern liebevoll von Jack versorgt.

Der Schlambada ergreift alle!

Paulchen erhält als Erster die Mitgliedskarte für ‚Von der Muse geküsst – Musik- und Tanzstudio‘.

Beschwingt legen alle ihre Prüfungen ab und ihre Namen erscheinen auf der Bestenliste.

Detlef und…

…Erik sind sehr schnell mit den Seminararbeiten fertig.

Paulchen setzt sich ein wenig halbherzig an seine Aufgaben. Jack hat GAR keine Lust und beschäftigt sich mit der Happaratte.

Frank J. Bonzen wird begrüßt und bleibt sehr lange.

Jacks Laune ist nicht gut. Er bricht seine Seminararbeit immer wieder ab.

Einer seiner Wünsche: auf dem Sofa herumspringen. Alles, was du willst, Jack…

Paulchen ist fertig.

Detlef und Frank recherchieren gemeinsam.

Ellen hat ebenfalls alles fertig. Sie recherchiert anschließend ein wenig über Tanz und…

…erhält ebenfalls die Mitgliedskarte für das Tanzstudio.

Jack darf solange mit Sweety spielen, bis es ihm richtig gut geht und beendet dann auch seine Seminararbeit.

Da ich so auf Jack konzentriert war, hätte ich dies fast verpasst: Erik und Ellen spielen Ball, Sport ist Eriks Hobby. Sie wirft den Ball wohl richtig kräftig und schaut ihn dann ganz unschuldig an.

Sie geht zu ihm und will mit ihm tratschen, er dreht sich jedoch weg und hört ihr nicht zu.

Ooooh, Ellen, das kam wohl nicht gut an…

Detlef schneidet die Büsche.

Zwei Teleskope wurden spendiert und werden auch genutzt. Da schaue ich mal auf die Wünsche und ich sehe,…

…dass Erik gern mit Hanna Feiermann eng befreundet sein möchte. Er lädt Hanna und ihre ‚Schwestern‘ ein. Britta bleibt nicht lang. Sie macht nur ein paar Hausaufgaben und ist dann weg.

Mit Steffanie Schlaumeyer hängt Erik ab und findet sie seeehr attraktiv!

Mit einer freundlichen Umarmung wird sie verabschiedet.

Am nächsten Morgen erwischt der Campuscoach erst Detlef und dann…

…Paulchen, der sowieso schon etwas für seinen Körper macht.

Jack hat Glück, er ist gerade im Unterricht. Ellen liegt auf seinem Bett und entspannt.

Von allein versucht er, Schmetterlinge zu fangen.

Er hat selten Lust, etwas zu machen.

Erik telefoniert gerade, als er die Mitgliedskarte für das Tanzstudio erhält.

Am Prüfungsmorgen erzählt Jack einen schmutzigen Witz. Detlef lacht zwar, er mag solche Witze aber nicht. In seinem Zimmer steht ein Aquarium.

Es ist ein kühler Morgen. Die Prüfungen werden wieder erfolgreich bestanden und alle Namen werden wieder auf der Bestenliste erscheinen. Ich schicke alle an den PC oder die Skillobjekte.

Da sehe ich bei den Beiden rosa Herzchen und jeweils zwei Blitze für den anderen. Ohne Flirten, einfach nur so. Mal schauen, was daraus wird. 😉

Ein paar neue Möbel stehen im Leseraum und beim nächsten Mal besuchen wir ein Gemeinschaftsgrundstück, das ist mir durchgerutscht, Entschuldigung…

Vielen Dank für das Lesen, passt gut auf euch auf, happy simming! 😉

2 Gedanken zu „Braun (Broke) – ALT – 1. Jahr“

  1. In dem Wohnheim habe ich vor langer Zeit auch mal gespielt. Inzwischen würde es glaube ich auch wieder ausreichen, da ich momentan gar nicht so viele Studenten habe – ich weiß es aber nicht auswendig, die zeitlichen Abstände, bis ich wieder spiele, sind zur Zeit einfach zu groß!
    Wie immer ist es einfach schön, die altbekannten Sims mal wieder zu sehen, wie sie „damals“ waren – bei mir sind sie alle entweder inzwischen Senioren oder schon verstorben.

    1. Ja, es ist wie eine Zeitreise, finde ich. Bei mir waren sie ja auch schon mal sehr viel älter. Ich bin selbst gespannt, wie sie sich jetzt noch einmal entwickeln.
      Für den Anfang fand ich dieses Wohnheim passend, aber die größeren habe ich auch belegt. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.